Hallo Lehrer*innen, liebes Basel

Auf dieser Seite wenden wir uns an alle Lehrer*innen, die das Theater Basel mit ihrer Schulklasse besuchen möchten. Hierfür haben wir die Schauspiel-, Ballett- und Opernstücke ausgesucht, die gut von Schulklassen besucht werden können – unabhängig vom Fachunterricht. Vorkenntnisse oder Theatererfahrung sind nicht vonnöten.

Spielzeitheft

Primarstufe

Sekundarstufe I

13.11. – 25.04.
16x
12+
14.11. – 29.11.
6x
10+
16.11. – 26.06.
22x
6+
11.12. – 14.05.
18x
8+
07.01. – 26.05.
5x
12+
12.05. – 27.06.
13x
12+

Tarif 20.–/10.–

Schüler*innen im Klassenverband (ab 10 Personen, unabhängig von Land oder Kanton) bezahlen pro Person und pro Billett folgende Preise: 

CHF 20.– auf der Grossen Bühne und CHF 10.– im Schauspielhaus und auf der Kleinen Bühne.

Alle Vorstellungen, auch im Vorverkauf und im Ticketshop. Neu auch für Premieren. Pro 10 Schüler*innen erhält eine Lehrperson freien Eintritt.

Schüler*innen-Abo

  • 7 ausgewählte Vorstellungen für CHF 110.–
  • 4× Grosse Bühne, 2× Kleine Bühne, 1× Schauspielhaus
  • Inklusive Führung hinter die Kulissen

Café Populaire, Schauspiel
Die Zauberflöte, Oper
Giselle, Ballett
Moby Dick, Schauspiel
Bilder deiner grossen Liebe, Schauspiel
Il ritorno d’Ulisse in patria, Oper
Requiem, Oper

Buchung und weitere Informationen: schule@theater-basel.ch

Vermittlungsangebote

Vor- und Nachbereitung

Sie kommen mit Ihrer Klasse in eine unserer Aufführungen? Wir kommen gerne vorher oder nachher für eine Vor- oder Nachbereitung in Ihr Klassenzimmer oder treffen Sie im Theater Basel. Inhalte und Praxisteil stellen wir nach Bedarf und wunschgemäss zusammen. (Pro Produktion gibt es ein begrenztes Terminkontingent.)

  • Gratis
  • Im Theater Basel oder in der Schule
  • Termine nach Absprache

Probenbesuch

Bis zur Premiere wird an einem Stück viele Wochen lang geprobt. Was passiert in den Proben eigentlich genau? Eindrücke von den Vorbereitungen bekommt Ihre Schulklasse bei einem Probenbesuch. Besuche von Oper-, Schauspiel- und Ballettproben auf allen Bühnen sind möglich. Auch unser fast tägliches Training der Ballettcompagnie steht nach Anmeldung offen für Besucher*innen: Montag bis Samstag, jeweils 10:00–11:30 Uhr.

  • Gratis
  • Nach Absprache

Führungen

Am Theater Basel arbeiten über 400 Mitarbeiter*innen in 75 verschiedenen Berufen. Eine Führung durch das Theater Basel ermöglicht einen Blick hinter die Kulissen. Der Rundgang durch das gesamte Haus und die Werkstätten vermittelt einen Eindruck vom Theateralltag. Eine Führung ist möglich in unterschiedlichen Sprachen und mit verschiedenen Themenschwer- punkten: Zu einem bestimmten Stück. Zu verschiedenen Berufen. Zur Architektur. Oder spielerisch für Primarschüler*innen.

  • CHF 70.– pro Gruppe
  • 60–90 Minuten
  • Maximal 25 Personen pro Führung

Materialien

Zu den für Schulen empfohlenen Stücken stellen wir Materialien für den Unterricht bereit. Sie enthalten Hintergrundinformationen, Stundenentwürfe, praktische Übungen, Spiele und Arbeitsblätter. Die Materialien verschicken wir auf Anfrage per Mail.

  • Gratis
  • Zu empfohlenen Stücken

Patenschaft

Bei einer Patenschaft begleiten wir Ihre Schulklasse über einen langen Zeitraum, wie ein ganzes Schuljahr, intensiv. Aber auch kürzere Zeiträume ab einer Woche sind möglich. Ziel einer Patenschaft ist es, Ihre Schüler*innen mit der Fähigkeit auszustatten, sich Theater selbst zu vermitteln. Art und Umfang einer Patenschaft können individuell abgesprochen werden.

  • Über einen längeren Zeitraum
  • Inhalt und Umfang nach Absprache

Kulturtag

Einen kompletten Tag lang verbringen wir mit Ihrer Klasse oder einer ganzen Jahrgangsstufe im Theater Basel. Es gibt Führungen, Probenbesuche und Workshops aus unterschiedlichen Bereichen der Theaterwelt. Das Programm des Tages ist abgestimmt auf den abendlichen Theaterbesuch, der den Tag vollendet.

  • Ein ganzer Tag im Theater Basel
  • Inhalt, Kosten und Umfang nach Absprache

Preview für Lehrer*innen

Wir bieten Alters- und Stufenempfehlungen an, aber niemand kennt Ihre Schüler*innen so gut wie Sie. Damit Sie sich selbst ein Bild machen und den Vorstellungsbesuch mit Ihrer Klasse vorbereiten können, laden wir Sie zu einem frühen Vorstellungstermin unserer neuen Produktionen ein. Sämtliche Preview-Termine werden einige Wochen vorab in unserem Newsletter veröffentlicht.

Im Newsletter informieren wir 2× pro Monat über aktuelle Angebote, exklusive Einladungen, spontane Aktionen und Hintergrundinformationen. Abonnieren lohnt also!

  • Gratis
  • Previewtermine werden im Newsletter veröffentlicht

Fortbildungen für Lehrer*innen

Über die Spielzeit verteilt, bieten wir
zwei Fortbildungsreihen zu unterschiedlichen theaterpädagogischen Themen an. Lehrer*innen erhalten für ihre Teilnahme eine Weiterbildungsbescheinigung. Weitere Informationen über schule@theater­basel.ch

Schauen & klauen

Die Teilnehmer*innen dieses Kurses besuchen gemeinsam einmal pro Monat eine Schauspiel­-Vorstellung des Theater Basel. Anschliessend gibt es ein Treffen mit Regis­seur*innen, Schauspieler*innen oder Dramaturg*innen. In der gemeinsamen Nach­bereitung klaut man sich Elemente und Methoden für den eigenen Unterricht.

  • CHF 250.– inklusive Eintrittskarten
  • Leitung: Milena Meier

Auf die Tische, fertig, los

‹Mit Rollenspielen kommunikative Kompetenz fördern›

Szenisches Spiel im Englischunterricht, Primarstufe und Sekundarstufe I.

  • Leitung: Eva Gruner
  • Samstag 30. Januar 2021, 10:00–14:30 Uhr

‹Statusspiele im pädagogischen Alltag›

Selbst- und Sozialkompetenz

  • Leitung: Martin Frank
  • Samstag 6. März 2021, 10:00–15:00 Uhr

‹Unterhaltsam und mit Überzeugung unterrichten›

Präsenztraining für Lehrpersonen

  • Leitung: Eva Gruner
  • Samstag 13. März 2021, 10:00–14:30 Uhr

‹Breaking Games›

Theaterpädagogische Spiele und Übungen für schwierige Situationen und triste Tage

  • Leitung: Eva Gruner, Martin Frank
  • Samstag 8. Mai 2021, 10:00–15:00 Uhr

‹Wie weiter im Text?›

Systemische Aufstellungen von Geschichten und Szenen in deren Entstehungsprozess – Literaturunterricht und Autorenförderung im Gymnasium

  • Leitung: Martin Frank
  • Samstag 22. Mai 2021, 10:00–16:00 Uhr
  • CHF 250.– inklusive Eintrittskarten

Kostümverleih

Das Stück ist ausgewählt, das Bühnenbild gebaut, die Rollen einstudiert - aber es fehlen noch die Kostüme? 

Sehr gerne verleiht das Theater Basel an Lehrer*innen und Schüler*innen Kostüme aus dem eigens vorhandenen Schulfundus.* 

Termine sind ausschliesslich nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung möglich! Hierfür müssen Sie auf dem Anrufbeantworter ihren Namen und die Telefonnummer hinterlegen. Sie werden zurückgerufen.

Kontakt

Schulfundus Theater Basel
David Bloch
Steinenbachgässlein 4
4051 Basel
+41 (0)61 295 13 23

Geschäftszeiten sind Dienstag und Donnerstag von 13:00 bis 15:00 Uhr

*Die Ausleihe ist kostenfrei; es entstehen unter Umständen Reinigungskosten.