Was wäre das Theater ohne Besucher:innen, was wären Theaterbegeisterte ohne ein Abonnement? Mit all seinen Vorteilen und Vergünstigungen macht ein Besuch am Theater Basel mit einem Abonnement doppelt Freude.

  • 10 bis 20% günstiger ins Theater
  • Vorkaufsrecht für Zusatzbillette mit 10% Rabatt
  • Ein fester Sitzplatz Ihrer Wahl
  • Feste Termine für die gesamte Spielzeit
  • Freie Übertragbarkeit des Abos auf andere (Ausnahme:Ausnahme: Sonntagnachmittag-Abo für AHV und IV, Schüler:innen-Abo)
  • Im Mai 2023 stellt das Leitungsteam des Theater Basel den Abonnent:innen die Spielzeit 23/24 vor. Mit anschliessendem Apéro
  • Abo-Termin Umtausch: 2 × kostenlos, danach CHF 8.–

Die Abos für die Spielzeit 22/23 stehen ab dem 1. Juli 2022 zum Verkauf. Sie können Ihr Abo aber jetzt schon vorreservieren per Mail an billettkasse@theater-basel.ch oder via Bestellformular.

11 Premieren, ab CHF 1078.–

Mit einem Premieren-Abonnement ‹Grosse Bühne› gehören Sie zu den absoluten Insider*innen des Theater Basel.

Produktionen:

Der Freischütz – Oper
Salome – Oper
Lady in the Dark – Oper
Giselle – Ballett
Der wunderbare Mandarin / Herzog Blaubarts Burg – Oper
Rigoletto – Oper
Intolleranza – Oper am 11.2.2023 oder 13.2.2023
Coppélia – Ballett
Molière – Schauspiel
Die Schöpfung – Oper
Vergeigt – Oper

ACHF 1648.–
BCHF 1458.–
CCHF 1272.–
DCHF 1078.–
Abo vorbestellen

11 Premieren, ab CHF 550.–

Mit einem Premieren-Abonnement mit Schwerpunkt Schauspiel gehören Sie zu den Insider*innen des Theater Basel.

Produktionen:

Wie alles endet – Schauspiel (Kleine Bühne)
Der Phönix aus der Währung – Schauspiel
Das Narrenschiff – Schauspiel
Ciao Ciao – Ballett
Ein Sommernachtstraum – Schauspiel
Die Aufdrängung – Schauspiel
Streit – Schauspiel (Kleine Bühne)
Die Perser – Schauspiel
Das Märchen aller Märchen – Schauspiel (Kleine Bühne)
Die bitteren Tränen der Petra von Kant – Schauspiel
Explosiv! – Ballett

ACHF 620.–
BCHF 550.–
Abo vorbestellen

10 Produktionen, ab CHF 610.–

Beginnen Sie die Woche kulturell. Im Montag-Abo bekommen Sie alles, was ein Dreispartenhaus zu bieten hat: Oper, Schauspiel und Ballett. Sie erleben Klassiker und Neufassungen. Immer 30 Minuten vor Beginn gibt es eine Einführung auf Ebene 6 oder im 1. Stock im Schauspielhaus.

Produktionen:

Der Freischütz – Oper
Der Phönix aus der Währung – Schauspiel (Schauspielhaus)
Lady in the Dark – Oper
Der wunderbare Mandarin / Herzog Blaubarts Burg – Oper
Ein Sommernachtstraum – Schauspiel (Schauspielhaus)
Rigoletto – Oper
Coppélia – Ballett
Vergeigt – Oper
Die Schöpfung – Oper
Molière – Schauspiel

ACHF 898.–
BCHF 802.–
CCHF 706.–
DCHF 610.–
Abo vorbestellen

10 Produktionen, ab CHF 642.–

Im Dienstag-Abo bekommen Sie alles, was ein Dreispartenhaus zu bieten hat: Oper, Schauspiel und Ballett. Sie erleben Klassiker, Neufassungen und zwei Uraufführungen. Immer 30 Minuten vor Beginn gibt es eine Einführung auf Ebene 6 oder im 1. Stock im Schauspielhaus.

Produktionen:

Der Freischütz – Oper
Giselle – Ballett
Der wunderbare Mandarin / Herzog Blaubarts Burg – Oper
Salome – Oper
Die Aufdrängung – Schauspiel (Schauspielhaus)
Molière – Schauspiel
Die Schöpfung – Oper
Intolleranza – Oper
Rigoletto – Oper
Lady in the Dark – Oper

ACHF 930.–
BCHF 834.–
CCHF 738.–
DCHF 642.–
Abo vorbestellen

10 Produktionen, ab CHF 610.–

Im Mittwoch-Abo bekommen Sie alles, was ein Dreispartenhaus zu bieten hat: Oper, Schauspiel und Ballett. Sie erleben Klassiker, Neufassungen und eine Uraufführung. Immer 30 Minuten vor Beginn gibt es eine Einführung auf Ebene 6 oder im 1. Stock im Schauspielhaus.

Produktionen:

Der Phönix aus der Währung – Schauspiel (Schauspielhaus)
Lady in the Dark – Oper
Giselle – Ballett
Der wunderbare Mandarin / Herzog Blaubarts Burg – Oper
Grand Finale – Ballett
Die Perser – Schauspiel (Schauspielhaus)
Molière – Schauspiel
Coppélia – Ballett
Vergeigt – Oper
Rigoletto – Oper

ACHF 898.–
BCHF 802.–
CCHF 706.–
DCHF 610.–
Abo vorbestellen

10 Produktionen, ab CHF 610.–

Ob Oper, Schauspiel oder Ballett – das Donnerstag-Abo Grosse Bühne enthält Klassiker, Neufassungen und zwei Uraufführungen. Immer 30 Minuten vor Beginn gibt es eine Einführung auf Ebene 6 oder im 1. Stock im Schauspielhaus.

Produktionen:

Der Freischütz – Oper
Salome – Oper
Grand Finale – Ballett
Lady in the Dark – Oper
Die Perser – Schauspiel (Schauspielhaus)
Coppélia – Ballett
Die Schöpfung – Oper
Rigoletto – Oper
Vergeigt – Oper
Molière – Schauspiel

ACHF 934.–
BCHF 826.–
CCHF 718.–
DCHF 610.–
Abo vorbestellen

10 Produktionen, ab CHF 418.–

Mit diesem Donnerstag-Abonnement schlägt Ihr Herz für das Schauspiel. Wir spannen den Bogen von der Antike, bis zu zeitgenössischer Dramatik und Stückentwicklungen. Immer 30 Minuten vor Beginn gibt es eine Einführung im 1. Stock im Schauspielhaus (Vorstellungen Kleine Bühne ausgenommen).

Produktionen:

Wie alles endet – Schauspiel (Kleine Bühne)
Der Phönix aus der Währung – Schauspiel
Das Narrenschiff – Schauspiel
Ein Sommernachtstraum – Schauspiel
Wilhelm Troll – Schauspiel (Kleine Bühne)
Die Aufdrängung – Schauspiel
Die Perser – Schauspiel
Streit – Schauspiel (Kleine Bühne)
Die bitteren Tränen der Petra von Kant – Schauspiel
Explosiv! – Ballett

ACHF 474.–
BCHF 418.–
Abo vorbestellen

10 Produktionen, ab CHF 678.–

Mit einem Freitag-Abonnement endet die Woche mit Kultur. Die Vorstellungen in diesem Abo spielen vorrangig auf der Grossen Bühne. Das Abo beinhaltet Klassiker und alles, was ein Dreispartenhaus zu bieten hat: Oper, Schauspiel und Ballett. Immer 30 Minuten vor Beginn gibt es eine Einführung auf Ebene 6 oder im 1. Stock im Schauspielhaus.

Produktionen:

Der Freischütz – Oper
Der wunderbare Mandarin / Herzog Blaubarts Burg – Oper
Giselle – Ballett
Rigoletto – Oper
Ein Sommernachtstraum – Schauspiel (Schauspielhaus) am 10.2.2023 oder 24.2.2023
Intolleranza – Oper
Coppélia – Ballett
Die Schöpfung – Oper
Lady in the Dark – Oper
Vergeigt – Oper

ACHF 966.–
BCHF 870.–
CCHF 774.–
DCHF 678.–
Abo vorbestellen

10 Produktionen, ab CHF 418.–

Mit diesem Freitag-Abonnement schlägt Ihr Herz für das Schauspiel. Wir spannen den Bogen von der Antike, bis zu zeitgenössischer Dramatik und Stückentwicklungen. Immer 30 Minuten vor Beginn gibt es eine Einführung im 1. Stock im Schauspielhaus (Vorstellungen Kleine Bühne ausgenommen).

Produktionen:

Wie alles endet – Schauspiel (Kleine Bühne)
Der Phönix aus der Währung – Schauspiel
Das Narrenschiff – Schauspiel
Ein Sommernachtstraum – Schauspiel
Wilhelm Troll – Schauspiel (Kleine Bühne)
Die Aufdrängung – Schauspiel
Die Perser – Schauspiel
Streit – Schauspiel
Die bitteren Tränen der Petra von Kant – Schauspiel
Explosiv! – Ballett

ACHF 474.–
BCHF 418.–
Abo vorbestellen

6 Produktionen, ab CHF 429.-

Was ein Samstag! Vier grosse Operntitel, ein Stückentwicklung und ein Ballettklassiker. Dieses Abo ist klein, aber stark. Immer 30 Minuten vor Beginn gibt es eine Einführung auf Ebene 2.

Produktionen:

Der Freischütz – Oper
Salome – Oper
Intolleranza – Oper
Molière – Schauspiel
Coppélia – Ballett
Die Schöpfung – Oper

ACHF 631.–
BCHF 564.–
CCHF 496.–
DCHF 429.–
Abo vorbestellen

10 Produktionen, ab CHF 602.–

Wenn andere den Tatort schauen, bietet das Theater Basel grosses Theater. Hier können Sie das Wochenende bei Oper, Schauspiel und Ballett stilvoll ausklingen lassen. Immer 30 Minuten vor Beginn gibt es eine Einführung auf Ebene 6 oder im 1. Stock im Schauspielhaus (ausser bei Vorführungen auf der Kleinen Bühne).

Produktionen:

Der letzte Pfiff – ein Drehschwindel – Schauspiel
Salome – Oper
Der Freischütz – Oper
Der wunderbare Mandarin / Herzog Blaubarts Burg – Oper
Lady in the Dark – Oper
Ein Sommernachtstraum – Schauspiel (Schauspielhaus)
Intolleranza – Oper
Coppélia – Ballett
Streit – Schauspiel (Kleine Bühne)
Vergeigt – Oper

ACHF 854.–
BCHF 770.–
CCHF 686.–
DCHF 602.–
Abo vorbestellen

7 Produktionen, ab CHF 476.– / AHV ab CHF 451.–

Sonntagnachmittags ins Theater? Sehr gerne! Wir zeigen Ihnen 3 Stücke in der Oper, 2 Stücke im Schauspiel und zwei Stücke im Ballett. Immer 30 Minuten vor Beginn gibt es eine Einführung auf Ebene 2 oder im 1. Stock im Schauspielhaus.

Produktionen:

Der Freischütz – Oper
Giselle – Ballett
Die Aufdrängung – Schauspiel (Schauspielhaus)
Rigoletto – Oper
Die Perser – Schauspiel (Schauspielhaus)
Die Schöpfung – Oper
Coppélia – Ballett

ACHF 667.– / AHV 631.–
BCHF 606.– / AHV 571.–
CCHF 541.– / AHV 511.–
DCHF 476.– / AHV 451.–
Abo vorbestellen

5 Ballettabende, ab CHF 356.–

Fünf Mal Ballett! Vor jedem Termin lädt Ballettdirektor Richard Wherlock Sie zu einer persönlichen Einführung ein. Ein Dankeschön für Ihre Ballettbegeisterung und Treue. Und ein Meet and Greet mit unserem scheidenden Ballettdirektor.

Produktionen:

Grand Finale
Giselle
Imbalenced Parallels (Kleine Bühne)
Coppélia
Explosiv! (Schauspielhaus) am 1.6.23 oder 6.6.23

ACHF 478.–
BCHF 437.–
CCHF 397.–
DCHF 356.–
Abo vorbestellen

10 Produktionen, ab CHF 598.–

Dieses Abonnement ist exklusiv für Mitglieder des Theatervereins.

Produktionen:

Der Freischütz – Oper
Salome – Oper
Lady in the Dark – Oper
Giselle – Ballett
Der wunderbare Mandarin / Herzog Blaubarts Burg – Oper
Rigoletto – Oper
Ein Sommernachtstraum – Schauspiel (Schauspielhaus)
Die Perser – Schauspiel (Schauspielhaus)
Die bitteren Tränen der Petra von Kant – Schauspiel (Schauspielhaus)
Molière – Schauspiel

ACHF 591.–
BCHF 523.–
CCHF 456.–
DCHF 388.–
Abo vorbestellen

10 Produktionen, ab CHF 598.–

Dieses Abonnement ist exklusiv für Mitglieder des Theatervereins.

Produktionen:

Der Freischütz – Oper
Salome –Oper
Lady in the Dark – Oper
Giselle – Ballett
Der wunderbare Mandarin / Herzog Blaubarts Burg – Oper
Ein Sommernachtstraum – Schauspiel (Schauspielhaus)
Rigoletto – Oper
Die Perser – Schauspiel (Schauspielhaus)
Molière – Schauspiel
Die bitteren Tränen der Petra von Kant – Schauspiel

ACHF 850.–
BCHF 766.–
CCHF 682.–
DCHF 598.–
Abo vorbestellen

5 Produktionen, ab CHF 365.–

Mit dem Schnupper-Abo können Sie vorsichtig Theaterluft atmen bei ausgewählten Oper- und Schauspiel-Produktionen. Und werden bestimmt zum eingefleischten Fan.

Produktionen:

Der Freischütz – Oper
Ein Sommernachtstraum – Schauspiel (Schauspielhaus) am 7.1.2023 oder 28.1.2023
Giselle – Ballett
Rigoletto – Oper
Lady in the Dark – Oper

ACHF 528.–
BCHF 473.–
CCHF 420.–
DCHF 365.–
Abo vorbestellen

8 Produktionen, ab CHF 511.–

Im Gemischten Abo wechseln nicht nur die Wochentage. Es sind auch alle Sparten vertreten. Sie erleben grosse Titel sowie Stückentwicklungen. Immer 30 Minuten vor Beginn gibt es eine Einführung auf Ebene 6 oder im 1. Stock im Schauspielhaus. (Ausgenommen Stücke auf der Kleinen Bühne)

Produktionen:

Der Phönix aus der Währung – Schauspiel (Schauspielhaus)
Der Freischütz – Oper
Giselle – Ballett
Lady in the Dark – Oper
Streit – Schauspiel (Kleine Bühne)
Ein Sommernachtstraum – Schauspiel (Schauspielhaus)
Rigoletto – Oper
Coppélia – Ballett

ACHF 702.–
BCHF 641.–
CCHF 576.–
DCHF 511.–
Abo vorbestellen

4 Abende des Opernstudios OperAvenir, CHF 167.–

Produktionen:

Portraitkonzert – Oper (Schauspielhaus)
Salome – Oper (Grosse Bühne)
Meister:innenklasse – Oper (Kleine Bühne)
Abschlusskonzert – Oper (Kleine Bühne)

ACHF 216.–
Abo vorbestellen

5 Produktionen auf der Grossen Bühne

Das Migros-Abo gibt es auch in der Spielzeit 22/23 mit folgenden Produktionen:

Salome – Oper
Der Freischütz – Oper
Lady in the Dark – Oper
Rigoletto – Oper
Coppélia – Ballett

ACHF 582.–
BCHF 514.–
CCHF 447.–
DCHF 379.–
Abo vorbestellen

4 Vorstellungen, ab CHF 216.–

Vier starke Stücke in französischer Sprache hat das Théâtre de Vidy für Basel ausgesucht. Sie werden mit deutschen Übertiteln gezeigt – für alle Frankophilen, und solche, die es werden wollen!

So 16.10.2022 ‹Profil›, Inszenierung: Magali Tosato
Do 29.12.2022 ‹Foucault en Californie›, Konzept und Inszenierung: Lionel Baier
So 22.01.2023 ‹Les historiennes›, Von und mit: Jeanne Balibar Pascoa, Violette Nozière
So 21.05.2023 ‹Avec l’animal›, Konzept und Inszenierung: Massimo Furlan und Claire de Ribaupierre

ACHF 252.–
BCHF 216.–
Abo vorbestellen

2x Basel und 2x Mulhouse für CHF 120.– inklusive Bus

Kombi-Abo für vier Tanzaufführungen: zwei in Basel und zwei in Mulhouse. Kooperation von Kaserne Basel, Ballet de l’Opéra national du Rhin und La Filature, Scène nationale, Mulhouse und dem Theater Basel. Erhältlich an der Billettkasse Theater Basel.

Do 10.11.2022 Theater Basel, ‹Heidi›, Choreographie: Richard Wherlock
Sa 09.12.2022 Kaserne Basel, ‹Danse macabre›, Choreographie: Martin Zimmermann
Fr 27.01.2023 Ballet de l’OnR Théâtre de la Sinne, Mulhouse, ‹Giselle›, Choreographie: Martin Chaix
Mi 17.05.2023 La Filature, Scène nationale de Mulhouse, ‹Thr(o)uhg›, Choreographie: Damien Jalet

ACHF 120 (inkl. Bustransfer).–
Abo vorbestellen

Die genauen Spieldaten der jeweiligen Abos finden Sie hier in unserem Abo-Flyer.

Der folgende Inhalt ist für Bildschirmleser leider nicht zugänglich, klicken Sie auf diesen Link, um den Inhalt zu überspringen

Kategorie wählen