Stellwerker*in

Beschäftigung 80%

Oper, Schauspiel und Ballett und neu: unser Foyer Public! Mit über 550 Vorstellungen pro Saison locken wir über 180'000 Zuschauer*innen in unser Haus. 

Willst Du beim Theater Basel arbeiten und hast bereits Theatererfahrung? Wir suchen eine*n

Stellwerker*in, 80%

Schwerpunkte

  • Programmieren von Lichtstimmungen für unsere Produktionen
  • Bedienen des Lichtspults ETC-EOS während den Proben und Vorstellungen
  • Eigenständiges Einrichten und Betreuen der Vorstellungen im Repertoirbetrieb
  • Erstellen und speichern der Vorstellungsdokumentationen
  • Bedienung, Wartung und Instandhaltung der Beleuchtungsanlage
  • Unterhalt und Support des Lichtnetzwerkes

Was wir erwarten
Du bist ein*e Veranstaltungstechniker*in oder hast eine Grundausbildung in Elektrotechnik. Du beherrscht ds ETC-EOS Lichtpult und bringst Theatererfahrung mit. Als Stellwerker*in arbeitest Du eng mit den Beleuchtungsmeistern sowie mit dem gesamten Abteilungsteam und den anderen bühnennahen Abteilungen zusammen. Die tägliche Arbeit erfordert von Dir Selbständigkeit, Teamarbeit und eine hohe Sozialkompetenz. Du bist eine selbständige, flexible und aufgeschlossene Persönlichkeit, sprichst gut Englisch und bringst gute EDV-Kenntnisse mit. Unregelmässige Arbeitszeiten und Wochenendeinsätze sind für Dich normal. 

Was Dich erwartet
Eine vielseitige und herausfordernde Tätigkeit in einem modernen, gut ausgestatteten Theaterbetrieb. Ein spannendes und kreatives, internationales Umfeld im Herzen von Basel. 


Fühlst Du Dich angesprochen? Dann zögere nicht und sende Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen per Mail an Veronica Münger: bewerbung@theater-basel.ch oder direkt über unseren Link "Jetzt bewerben". Oder per Post an:

Theater Basel
Personalabteilung
Veronica Münger
Elisabethenstrasse 16
4051 Basel

Bitte beachte, dass das Theater Basel sich bis am 09. August 2021 in der Sommerpause befindet. 

Jetzt bewerben

Dramaturg*in Ballett Theater Basel

Beschäftigung 70%

Oper, Schauspiel und Ballett und neu: unser Foyer Public! Mit über 550 Vorstellungen pro Saison locken wir über 180'000 Zuschauer*innen in unser Haus. 

Für das Ballettteam suchen wir per 1. Oktober 2021 oder nach Vereinbarung eine*n

Dramaturg*in, 70%

Die Dramaturgin/der Dramaturg ergänzt die bestehende Ballettdirektion in allen Bereichen Ihrer Arbeit. Einer der Schwerpunkte liegt in der Zusammenarbeit mit Choreographen*innen und Künstler*innen aus dem internationalen Theaterumfeld. 

Schwerpunkte

  • Redaktionelle Arbeiten: Print und Online (Programmhefte, Leporello, Viten etc.)
  • Redaktionelle Beiträge wie Foto, Video und Text für unsere Social-Media-Kanäle und unsere Homepage (Mediathek)
  • Schnittstelle zur Abteilung Kommunikation
  • Recherche künstlerischen Betriebes (Materialmappe)
  • Stückeinführung, Lektorat
  • Entwicklung und Moderation von spielplanbegleitenden Veranstaltungen
  • Anwesenheit bei den Proben-, Vor- und Nachbereitung der Probebühne
  • Produktionsdramaturgie
  • Betreuung von Nebenformaten und Veranstaltungen
  • Entwicklung neuer Formate und Publikumsentwicklung

Was wir erwarten
Du bist eine engagierte, offene und theaterbegeisterte Persönlichkeit mit einem abgeschlossenen Studium in Tanz/Theater/Musikwissenschaft oder Kulturmanagement mit Schwerpunkt Tanz. Das Sprechen und Schreiben über zeitgenössichen und klassichen Tanz bereitet Dir keine Mühen und Du hast eine Übersicht über die internationale Tanzlandschaft. Ebenso beherrschst Du die deutsche Sprache in Wort und Schrift, Englisch von Vorteil. Mitdenken, Eigeninitiative, sehr gute Kommunikationsfähigkeit sowie die Bereitschaft im Team und gelegentlich an den Wochenenden zu arbeiten, runden Dein Profil ab. 

Was Dich erwartet
Eine vielseitige und herausfordernde Tätigkeit, in einem spannenden und kreativen, internationalen Umfeld im Herzen von Basel. 


Wir freuen uns über Deine Bewerbung bis am 15. August 2021 per Mail an Veronica Münger: bewerbung@theater-basel.ch oder direkt über unseren Link "Jetzt bewerben". 

Bitte beachte, dass das Theater Basel sich bis am 09. August 2021 in der Sommerpause befindet. 

Jetzt bewerben

Geschäftsführer*in Ballettschule Theater Basel

Beschäftigung 60-80%

Die Ballettschule Theater Basel
Die Ballettschule Theater Basel (BTB) bietet ein breit gefächertes Ausbildungsangebot mit einer tänzerischen Grundausbildung für Kinder und für Erwachsene an. Sie ist eine von drei in der Schweiz anerkannten Schulen für Bühnentanz mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis (EFZ). Die Schule gilt aktuell als zeitgenössischen Tanz. Sie geniesst international einen hervorragenden Ruf. Die BTB ist eng mit der Stadt Basel und dem Ballett Theater Basel verbunden. Sie ist als Verein organisiert. 

Hauptaufgaben der Geschäftsführung
Sie sind verantwortlich für die Koordination und Planung sämtlicher operativer Tätigkeiten, für die Vereinsgeschäfte und gemeinsam mit dem Vorstand und der künsterlischen Direktion für die Wirtschaftlichkeit der Ballettschule. 
Sie übernehmen repräsentative Aufgaben nach Innen und Aussen und sind gemeinsam mit der künstlerischen Direktion für die Erarbeitung der kurz-, mittel- und langfristigen Strategie der Schule sowie ihre Struktur und Organisation zuhanden des Vorstandes zuständig. Zudem sind Sie zusammen mit der künstlerischen Direktion verantwortlich für die Führung der Mitarbeiter*innen der BTB.

Profil/Voraussetzungen
Sie haben eine betriebswirtschaftliche oder ähnliche Grundausbildung und mehrere Jahre Berufserfahrung vorzugsweise im künstlerischen Umfeld. Sie verfügen darüber hinaus über ein Know-how in Kommunikation und Marketing und haben Erfahrung im Rechnungswesen. Konzeptionelles Arbeiten liegt Ihnen, Sie haben gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift (andere Sprachen von Vorteil) und haben einen sicheren Umgang mit Word und Excel. Sie sind teamfähig, belastbar und flexibel. Sie haben Freude an Herausforderungen und sind motiviert auch an Abenden und Wochenenden zu arbeiten. 

Was wir bieten
Vielseitige und interessante Herausforderungen, ein hohes Ausmass an Gestaltungsmöglichkeiten sowie eine ausgesprochen abwechslungsreiche und spannende Arbeit in einer dynamischen künstlerischen Umgebung zu fairen Anstellungsbedingungen. 

Kontaktinformationen/Bewerbungsmodalitäten
Wir freuen uns auf Ihre vollständige Online-Bewerbung (Lebenslauf, Motivationsschreiben, Zeugnisse) an btb@theater-basel.ch. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Simone Merkli (s.merkli@theater-basel.ch).

Jetzt bewerben

Praktikant*in im Foyer Public

Beschäftigung 70% (befristet, 01. August - 31. Dezember 2021)

Oper, Schauspiel, Ballett und neu: unser Foyer Public! Mit über 550 Vorstellungen pro Saison begrüssen wir über 180'000 Zuschauer*innen in unser Haus. 

Willst Du beim Theater Basel arbeiten und bist eine offene und verantwortungsbewusste Persönlichkeit? Wir suchen eine*n 

Praktikant*in im Foyer Public, 70%
(befristet, 01. August - 31. Dezember 2021)

Was ist das Foyer Public
Das Foyer Public ist neuer öffentlicher Stadtraum unter dem Dach des Theaters und ist tagsüber von Dienstag bis Sonntag für alle geöffnet. Das Foyer Public kann als Treffpunkt oder für Aktivitäten genutzt werden. Es kann z.B. dort gelesen, gespielt, gestrickt oder getanzt werden. 

Schwerpunkt
Du bist zusammen mit Deiner Mitpraktikant*in verantwortlich für den Tagesablauf im Foyer Public. Du koordinierst die Einsätze der AskMe-Mitarbeiter*innen, bist vertraut mit den Regeln des Foyer Public und intervenierst bei Regelbruch angemessen. Du konzipierst und leitest zusammen mit der Co-Leitung Kompetenzworkshops für die AskMe-Mitarbeiter*innen. Du übernimmst Vermittlungsarbeit im Kontext von Stadt und Foyer Public und bist im administrativen und evaluierenden Bereich des Foyer Public tätig. Die Arbeitszeiten richten sich nach den Öffnungszeiten des Foyer Public: Dienstag-Sonntag von 10:30 - 18:30 Uhr. 

Was wir erwarten
Du bist mind. 20 Jahre alt, bist eine offene und kommunikative Persönlichkeit. Du hast Interesse an soziokulturellen Entwicklungen, Diversität und Inklusion. Du kannst Verantwortung übernehmen und Dich gut organisieren und hast Freude am Theaterbetrieb. 

Was Dich erwartet
Eine vielseitige und herausfordernde Tätigkeit, in einem spannenden und kreativen, internationalen Umfeld im Herzen von Basel. 


Bist Du's? Dann zögere nicht und sende Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen, bis spätestens 08. August 2021, per E-Mail an Veronica Münger: bewerbung@theater-basel.ch 

Jetzt bewerben

Opernchorakademie sucht Sänger*innen

Beschäftigung Spielzeit 2021/22

Die Opernchorakademie (OCA) des Theater Basel bietet jungen Sänger*innen in der Spielzeit 2021/22 wieder die Chance, im Berufsopernchor des Theater Basel mitzuwirken. In Proben, Aufführungen und Konzerten lernen die Akademist*innen die differenzierte Ensemblearbeit eines professionellen Opernchors kennen. An der Seite der erfahrenen Kolleg*innen werden sie in allen Chorpartien des Opernrepertoires und bei Konzerten eingesetzt. Sie erwerben dadurch Bühnenerfahrung in der Praxis und erlernen den Beruf des/der Berufschorsänger*in in der Probenarbeit mit den Dirigent*innen, den Regisseur*innen und im Repertoirebetrieb am Abend.

Ziele und Lerninhalte

  • Praxisorientierte Ausbildung als Berufschorsänger*innen
  • Vorbereitung auf den Arbeitsmarkt bzw. den Berufsalltag
  • Karriereorientierte Integration von jungen Talenten in den Opernbetrieb
  • Repertoirestudium, Solokorrepetition, Vocal-Coaching
  • Szenische Darstellung auf der Bühne

Ausbildende

Als Ausbildende und Betreuer*innen wirken die internen Fachpersonen, insbesondere der Chordirektor, die Chorinspizientin, die Chorkorrepetitorin, die Opernassistentinnen und der Operndirektor.

Dauer der Ausbildung

Es gibt einen Spielzeitvertrag mit Option auf einmalige Verlängerung. Eine Ausbildungsbeihilfe wird gezahlt, die sich bei Verlängerung erhöht.

Ausbildungskapazität

Die Zahl der Teilnehmenden der Opernchorakademie (OCA) des Theater Basel ist auf maximal 4 Akademist*innen beschränkt.

Voraussetzungen

  • Bewerben können sich Sänger*innen, die kurz vor dem Abschluss ihres Studiums stehen oder das Studium bereits absolviert haben (Hauptfach Gesang)
  • Die Altersgrenze beträgt in der Regel 30 Jahre (in Ausnahmefällen auch darüber)
  • Erfolgreiches Bestehen eines gesonderten Aufnahmeverfahrens am Theater Basel
  • Für Studierende ausländischer Nationalität: Aufenthalts- und Arbeitsbewilligung durch die zuständigen schweizerischen Behörden
  • Bewerben können sich Schweizer*innen und EU-Bürger*innen, sowie Angehörige von Drittstaaten, wenn sie mind. eine der folgenden Bedingungen erfüllen: Immatrikulation an einer Schweizer Hochschule oder fester Wohnsitz in der Schweiz

Vorsingen

Vorbereitung von 5 Opernarien aus verschiedenen Stilrichtungen, darunter eine Arie von Wolfgang Amadeus Mozart und eine Arie in deutscher Sprache. Des Weiteren Vorbereitung folgender Chorstellen:

  • "Fidelio" - Schlusschor ab presto molto (für alle)
  • "Die Zauberflöte" - Schlusschor ("Heil sei Euch...") (für alle)
  • "Carmen" Streitchor - Zigeunerinnen (frz.) (für Sopran/Alt)
  • "Madame Butterfly" - Summchor (für Sopran)
  • "Parsifal" - 1. Akt Abendmahl (für Alt)
  • "Tannhäuser" - Pilgerchor 1. Akt (für Tenor/Bass)
  • "Parsifal" -3. Akt Ritterchor beider Züge "Geleiten wir..." (für Tenor/Bass)

Bewerbung

Bewerbungen senden Sie bitte an: chorbuero@theater-basel.ch (Ansprechperson ist Lisa Westermann). Der Bewerbung beizulegen sind:

  • Lebenslauf mit Foto
  • Videos oder Videolinks

Team Theater Basel 2020/21

Chordirektor: Michael Clark
Choradministrator: Hendrik J. Köhler/Lisa Westermann (ab 01.03.2021)
Chorkorrepetitorin: Nadia Belneeva
Intendant: Benedikt von Peter
Operndirektor: Jean Denes

Akademist*innen der Opernchorakademie (OCA) des Theater Basel 2020/21: Emily Jane Dilewski (Sopran), Cécilia Roumi (Sopran), Stephanie Denzel-Hoffman (Sopran)

 

Jetzt bewerben

Herrenschneider*in

Beschäftigung 90%

Wir sind das grösste Dreispartenhaus der Schweiz und suchen für unsere Abteilung Herrenschneiderei für den Zeitraum vom 09. August 2021 bis 30. Juni 2022 (mit Option auf Verlängerung) eine*n qualifizierte*n

Herrenschneider*in, 90% (befristet, mit Option auf Verlängerung)

Ihre Aufgaben

  • Neuanfertigung historischer, moderner Herrenbekleidung sowie Phantasiekostüme jeder Art
  • Änderungen und Reparaturen vorhandener historischer und moderner Kostüme

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Berufslehre als Herrenschneider*in/Bekleidungsgestalter*in Fachrichtung Herren
  • Mehrjährige Berufserfahrung, vorzugsweise im Theater

Zudem besitzen Sie ein hohes Mass an Umsicht, Flexibilität und Teamfähigkeit.

Sie suchen eine neue Herausforderung in einem lebendigen und kreativen Umfeld und bringen Begeisterungsfähigkeit, Dynamik und Eigeninitiative mit? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!


Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an Frau Veronica Münger: bewerbung@theater-basel.ch oder per Post an:

Theater Basel
Personalabteilung
Veronica Münger
Elisabethenstrasse 16
4051 Basel

Jetzt bewerben

Regiehospitant*innen gesucht!

Beschäftigung 6-8 Wochen, je nach Produktion

Wir sind das grösste Dreispartenhaus der Schweiz und es gibt wieder die Möglichkeit, sich auf Regiehospitanzen in der Sparte Schauspiel zu bewerben!

Eine Regiehospitanz ermöglicht dir einen umfangreichen Einblick in die Entstehung eines Theaterabends. Du begleitest eine Produktion von A bis Z: vom Konzept bis zur Premiere.

Der zeitliche Umfang einer Produktion liegt zwischen 6-8 Wochen. Du solltest in dieser Zeit mehr oder weniger durchgängig verfügbar sein. Deine Aufgaben variieren von Produktion zu Produktion. Sie können zum Beispiel so aussehen: Mitarbeit am Regiebuch, kleinere Rechercheaufträge, Zuständigkeit für die Requisiten, Schreiben von Probeberichten und andere organisatorische Aufgaben.


Haben wir dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über deine Bewerbung per E-Mail an Frau Angela Osthoff: a.osthoff@theater-basel.ch oder per Post an:

Theater Basel
Angela Osthoff
Elisabethenstrasse 16
4051 Basel

 

Jetzt bewerben

Theater Basel is looking for men of different origins for an opera project!

Beschäftigung rehearsals and shows (no paid engagement, only expense allowance)

You came to Basel from another country? Or you grew up in Switzerland, butstill have a home and perhaps family somewhere else? You live in Basel or the surrounding area? And you feel like being on stage?

Theater Basel is performing an opera about the hero Odysseus, who arrives at his homeland after years of wandering - and nothing is as he knew it. 

We will meet on Wednesday evenings from 06:30 - 09:00 pm starting in September 2021. We will do acting exercises and physical stage training. We wil learn the story of Ulysses and also tell each other stories about ourselves and our experiences.

In October 2021, rehearsals with the singers will begin. You will be there about two evenings per week. 

The premiere is on November 7, 2021 at Theater Basel. 

Interested? Then come to our kick-off meeting on Saturday, 4.9. at 2 pm  to learn more! Registration and questions at: ulisse@theater-basel.ch
Meeting point: glass pyramids by the theatre (Elisabethenstrasse 16, next to the Elisabethenchurch).

We are looking forward to seeing you! Krystian, Robert and Meret

Jetzt bewerben

Das Theater Basel sucht Männer unterschiedlicher Herkunft für ein Opernprojekt!

Beschäftigung Proben & Vorstellungen (kein bezahltes Engagement, nur Aufwandsentschädigung)

Du bist aus einem anderen Land nach Basel gekommen? Oder du bist in der Schweiz aufgewachsen, hast aber noch woanders eine Heimat und vielleicht Familie? Du wohnst in Basel oder Umgebung? Und hast Lust, auf der Bühne zu stehen?

Das Theater Basel spielt eine Oper über den Helden Odysseus, der nach jahrelanger Irrfahrt in seine Heimat kommt - und nichts ist mehr so, wie er es kannte.

Wir treffen uns ab September 2021 jeweils am Mittwoch Abend von 18:30 - 21:00 Uhr. 

Wir spielen Theater und machen körperliche Bühnentrainings. Wir lernen die Geschichte von Odysseus kennen und erzählen auch von uns und unseren Erfahrungen.

Ab Oktober 2021 beginnen die Proben mit den Sänger*innen, da seid ihr ca. zwei Abende pro Woche dabei. 

Die Premiere ist am 07. November 2021m Theater Basel.

Interessiert? Dann kommt zu unserem Kick-Off-Treffen am Samstag, 4. September 2021 um 14:00 Uhr, um mehr zu erfahren!
Wir treffen uns vor den Glaspyramiden beim Theater (Elisabethenstrasse 16, direkt neben der Elisabethenkirche.)

Anmeldung und Fragen unter: ulisse@theater-basel.ch

Wir freuen uns auf euch! Krystian, Robert und Meret

Jetzt bewerben

Jetzt bewerben

Mit Hilfe dieses Feldes kann eine unbegrenzte Anzahl von Dateien hochgeladen werden.
200 MB Limit.
Erlaubte Dateitypen: txt, rtf, pdf, doc, docx, odt, ppt, pptx, odp, xls, xlsx, ods.