Beschäftigung 50%

Oper, Schauspiel, Ballett und neu: unser Foyer Public! Mit über 560 Vorstellungen pro Saison locken wir über 180'000 Zuschauer:innen in unser Haus.

Zur Verstärkung unseres Ton- und Videoteams suchen wir per 1. April 2023 oder nach Vereinbarung eine:n

Tontechniker:in, 50%

Ihre Aufgaben

  • Umsetzung der tontechnischen Anforderungen bei Produktionen in den Bereichen Oper, Musical, Schauspiel und Ballett/Tanztheater
  • Künstlerisch mitdenkender Ansprechpartner:in für Regieteams und Dirigent:innen
  • Programmierung und Mischung komplexer Shows
  • Produktion von Sound FX und Recordings
  • Instandhaltung der technischen Infrastruktur
  • Vorbereitung und Durchführung von Gastspielen im In- und Ausland
  • Mitarbeit im Bereich Video

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung als Tontechniker:in oder Tonmeister:in und/oder eine Ausbildung «on the road» mit entsprechenden Referenzen
  • Solide Kenntnisse im Umgang mit Audiosoftware wie Ableton Live, Q-Lab, Protools, Reaper oder anderen DAW
  • Profunde Erfahrung im Bereich Live-Beschallung sowie sehr gute Kenntnisse in der digitalen Audiotechnik
  • eigene musikalische Praxis (Instrument) sowie die Fähigkeit Noten zu lesen
  • Bereitschaft zu Abend- und Wochenenddiensten sowie an Feiertagen
  • Gute Englischkenntnisse
  • Soziale Kompetenz, künstlerisches Einfühlungsvermögen und Teamfähigkeit

Was Sie erwartet

  • Kreatives und internationales Arbeitsumfeld
  • Abwechslungsreiche Produktionen in den Sparten Oper, Ballett und Schauspiel
  • Aufgeschlossenes, kompetentes und innovatives Ton- und Videoteam
  • Viel Raum sich einzubringen und Verantwortung zu übernehmen
  • Flexible Arbeitszeiten

Gleichstellung, Inklusion sowie Diversität sind uns wichtig. Das Theater Basel lebt von der Vielfalt Ihrer Mitarbeiter:innen. 


Fühlen Sie sich angesprochen? Dann zögern Sie nicht und senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (PDF-Datei) via Button <Jetzt bewerben> auf unserer Homepage oder per Post an:

Theater Basel
Personalabteilung
Veronica Münger
Elisabethenstrasse 16
4051 Basel

Jetzt bewerben

Beschäftigung 100%

Oper, Schauspiel, Ballett und neu: unser Foyer Public! Mit über 560 Vorstellungen pro Saison locken wir über 180'000 Zuschauer:innen in unser Haus.

Willst du beim Theater Basel arbeiten und hast bereits Theatererfahrung? Wir suchen auf Anfang März 2023 eine:n

Stellwerker:in Schauspielhaus, 100%

Schwerpunkte
Programmieren von Lichtstimmungen für unsere Produktionen. Bedienen des Lichtpults ETC-EOS während den Proben und Vorstellungen. Eigenständiges Einrichten, Einleuchten und Betreuen der Vorstellungen im Repertoirebetrieb. Erstellen und Speichern der Vorstellungsdokumentationen. Bedienung, Wartung und Instandhaltung der Beleuchtungsanlage. Unterhalt und Support des Lichtnetzwerkes.

Was wir erwarten
Du bist ein:e Veranstaltungstechniker:in oder hast eine Grundausbildung in Elektrotechnik. Du beherrscht idealerweise das ETC-EOS Lichtpult und bringst Theatererfahrung mit. Als Stellwerker:in arbeitest Du eng mit den Beleuchtungsmeistern sowie mit dem gesamten Abteilungsteam und den anderen bühnennahen Abteilungen zusammen. Die tägliche Arbeit erfordert von Dir Selbständigkeit, Teamarbeit und eine hohe Sozialkompetenz. Du bist eine selbständige, flexible und aufgeschlossene Persönlichkeit, sprichst gut Englisch und bringst gute EDV-Kenntnisse mit. Unregelmässige Arbeitszeiten und Wochenendeinsätze sind für Dich normal.

Was Dich erwartet
Eine vielseitige und herausfordernde Tätigkeit in einem modernen, gut ausgestatteten Theaterbetrieb. Ein spannendes und kreatives, internationales Umfeld im Herzen von Basel.

Gleichstellung, Inklusion sowie Diversität sind uns wichtig. Das Theater Basel lebt von der Vielfalt Ihrer Mitarbeiter:innen. 


Fühlst Du Dich angesprochen? Dann zögere nicht und sende Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen (PDF-Datei) via Button <Jetzt bewerben> auf unserer Homepage oder per Post an:

Theater Basel
Personalabteilung
Veronica Münger
Elisabethenstrasse 16
4051 Basel

Jetzt bewerben

Beschäftigung Proben und Vorstellungen

Publikums-Guides für grosses Opernprojekt

Für unsere Produktion <Intolleranza> suchen wir zuverlässige Personen, die bei den Vorstellungen das Publikum betreuen. In dieser hochpolitischen Oper von 1961 geht es um Unterdrückung und soziale Ungerechtigkeit, um Widerstand und Zusammenarbeit. In Benedikt von Peters Inszenierung bewegen sich die Zuschauer:innen auf der Bühne und mischen sich unter die Darsteller:innen. Im Laufe des Stückes gibt es verschiedene Stationen und Abläufe. Die Guides helfen den Zuschauer:innen ihre Wege zu finden, bereiten Stühle vor, verteilen Pantoffeln etc. Das Stück dauert ca. 90 Minuten. Der Einsatz wird vergütet.

Die Proben für die Guides finden an folgenden Terminen statt:

26.1. 16.00-21.00 Uhr
31.1. 18.00-22.00 Uhr
1.2. 18.00-22.00 Uhr
6.2. 19.00-22.00 Uhr
8.2. 19.00-22.00 Uhr
9.2. 18.00-21.00 Uhr
11.2. ab 18.00 Uhr (Premiere um 19.30 Uhr)

Die Vorstellungstermine sind:
11.02. (Premiere), 13.02., 18.02., 21.02., 10.03., 12.03., 14.04. 06.05. 12.05. 21.05., 30.05., 19.06.2023.

Interesse? Bewerbungen unter: statisterie@theater-basel.ch

 

Audience guides for big opera project

For our production 'Intolleranza' we are looking for reliable people to take care of the audience during the performances. This highly political opera from 1961 is about oppression and social injustice, about resistance and solidarity. In Benedikt von Peter's production, audience members move around the stage and mingle with the performers. The guides help the audience to find their way, prepare chairs, distribute slippers, etc. The piece lasts about 90 minutes. The assignment is renumerated.

Rehearsals for the guides will take place on the following dates:
26.1. 16.00-21.00 
31.1. 18.00-22.00 
1.2. 18.00-22.00 
6.2. 19.00-22.00 
8.2. 19.00-22.00 
9.2. 18.00-21.00 
11.2. from 18.00 (premiere at 19.30)

The performance dates are:
11.02. (premiere), 13.02., 18.02., 21.02., 10.03., 12.03., 14.04. 06.05. 12.05. 21.05., 30.05., 19.06.2023.

Interested? Please send your application to: statisterie@theater-basel.ch

Jetzt bewerben

Beschäftigung Spielzeit 23/24

Oper, Schauspiel, Ballett und neu: unser Theater Public! Mit über 560 Vorstellungen pro Saison locken wir über 180'000 Zuschauer:innen in unser Haus. 

Zur Ergänzung unseres Opernchores suchen wir ab der Spielzeit 23/24

einen 1. Tenor und zwei 2. Sopranistinnen

Es erwartet Sie ein 38-köpfiger Opernchor von hoher Qualität (Opernchor des Jahres 2013), ein angenehmes Arbeitsumfeld, ein vielseitiges Programm, hervorragende Sozialleistungen und eine angemessene Jahresgage. 

Sie haben eine soloreife Stimme, einen Hochschul- oder gleichwertigen Abschluss, Sie sind motiviert und flexibel, dann laden wir Sie gerne zu einem Vorsingen ein. 

Momentan können wir ausschliesslich Bewerbungen aus der Schweiz, den EU-Ländern oder aus Drittstaaten mit Aufenthaltsgenehmigung in der Schweiz berücksichtigen. 

Gleichstellung, Inklusion sowie Diversität sind uns wichtig. Das Theater Basel lebt von der Vielfalt ihrer Mitarbeiter:innen.

Bitte senden Sie Ihre komplette Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen, Photo und zwei Audio-Aufnahmen bis spätestens am 31. März 2023 an: chorbuero@theater-basel.ch

Jetzt bewerben

Beschäftigung 70% (befristet, 1. Januar 2023 - 30. Juni 2023)

Oper, Schauspiel, Ballett und neu: unser Foyer Public! Mit über 560 Vorstellungen pro Saison locken wir über 180'000 Zuschauer:innen in unser Haus. 

Willst Du beim Theater Basel arbeiten und bist eine offene und verantwortungsbewusste Persönlichkeit? Wir suchen ein:e

Praktikant:in im Foyer Public, 70%
(befristet, 1. Januar 2023 - 30. Juni 2023)

Was ist das Foyer Public
Das Foyer Public ist neuer öffentlicher Stadtraum unter dem Dach des Theaters und ist tagsüber von Dienstag bis Sonntag für alle geöffnet. Das Foyer Public kann als Treffpunkt oder für Aktivitäten genutzt werden. Es kann dort z.B. gelesen, gespielt, gestrickt oder getanzt werden. 

Schwerpunkt
Du bist zusammen mit deinem:deiner Mitpraktikant:in verantwortlich für den Tagesablauf im Foyer Public. Du koordinierst die Einsätze der AskMe-Mitarbeiter:innen, bist vertraut mit den Regeln des Foyer Public und intervenierst bei Regelbruch angemessen. Du konzipierst und leitest zusammen mit der Co-Leitung Kompetenzworkshops für die AskMe-Mitarbeiter:innen. Du übernimmst Vermittlungsarbeit im Kontext von Stadt und Foyer Public und bist im administrativen und evaluierenden Bereich des Foyer Public tätig. Du entwickelst ein eigenes Pop-up-Format fürs Foyer Public. Die Arbeitszeiten richten sich nach den Öffnungszeiten des Foyer Public: Dienstag-Sonntag von 10:30 - 18:30 Uhr. 

Was wir erwarten
Du bist mind. 20 Jahre alt und bist eine offene und kommunikative Persönlichkeit. Du hast Interesse an soziokulturellen Entwicklungen, Diversität und Inklusion. Du kannst Verantwortung übernehmen und Dich gut organisieren und hast Freude am Theaterbetrieb. 

Was Dich erwartet
Eine vielseitige und herausfordernde Tätigkeit in einem engagierten Team.

Gleichstellung, Inklusion sowie Diversität sind uns wichtig. Das Theater Basel lebt von der Vielfalt Ihrer Mitarbeiter:innen.


Bist Du's? Dann zögere nicht und sende Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen (PDF-Datei) via Button <Jetzt bewerben> auf unserer Homepage bis spätestens am 04. Dezember 2022. Bei Fragen steht Patrick Oes unter p.oes@theater-basel.ch zur Verfügung.

Jetzt bewerben

Beschäftigung (Fest 100% oder als Gast für einzelne Produktionen)

Oper, Schauspiel, Ballett und neu: unser Foyer Public! Mit über 560 Vorstellungen pro Saison locken wir über 180'000 Zuschauer:innen in unser Haus.

Möchten Sie beim Theater Basel arbeiten? Per 1. August 2023 suchen wir für die Saison 2023/24 eine:n

Kostümassistent:in (Fest 100% oder als Gast für einzelne Produktionen)

Ihre Aufgaben

  • Ansprechpartner:in und Unterstützung der Kostümbildner:innen
  • Organisation und Vorbereitung von Besprechungen und Kostümanproben
  • Koordination der produktionsbezogenen Arbeitsabläufe in der Kostümabteilung
  • Betreuung von Proben und Änderungen von Probenkostümen
  • Erledigung von Einkäufen
  • Erstellung und Pflege von stückbezogenen Dokumentationsmappen
  • Einweisung des Garderobenpersonals während den Endproben

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Kostümbild- oder Modedesignstudium
  • Erfahrung als Kostümassistent:in
  • Fundiertes Fachwissen im Bereich Kostüm- und Modegeschichte
  • Handwerkliche Ausbildung in einem textilen Beruf
  • Flexibilität und Bereitschaft zu unregelmässigen Arbeitseinsätzen
  • Gute Englischkenntnisse

Sie besitzen ein hohes Mass an Organisationfähigkeit, Belastbarkeit, Teamfähigkeit und künstlerisches Einfühlungsvermögen. 

Was Sie erwartet
Eine vielseitige und herausfordernde Tätigkeit, in einem abwechslungsreichen, kreativen und internationalen Umfeld im Herzen von Basel.

Gleichstellung, Inklusion sowie Diversität sind uns wichtig. Das Theater Basel lebt von der Vielfalt Ihrer Mitarbeiter:innen.


Fühlen Sie sich angesprochen? Dann zögern Sie nicht und senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, bis spätestens am 31. März 2023, via Button <Jetzt Bewerben> auf unserer Homepage oder per Post an:

Theater Basel
Personalabteilung
Veronica Münger
Elisabethenstrasse 16
4051 Basel

Jetzt bewerben

Beschäftigung Spielzeit 2023/24

Die Opernchorakademie (OCA) des Theater Basel bietet jungen Sänger:innen in der Spielzeit 23/24 wieder die Chance, im Berufsopernchor des Theater Basel mitzuwirken. In Proben, Aufführungen und Konzerten lernen die Akademist:innen die differenzierte Ensemblearbeit eines professionellen Opernchors kennen. An der Seite der erfahrenen Kolleg:innen werden sie in allen Chorpartien des Opernrepertoires und bei Konzerten eingesetzt. Sie erwerben dadurch Bühnenerfahrung in der Praxis und erlernen den Beruf des:der Berufschorsänger:in in der Probenarbeit mit den Dirigent:innen, den Regisseur:innen und im Repertoirebetrieb am Abend.

Ziele und Lerninhalte

  • Praxisorientierte Ausbildung als Berufschorsänger:innen
  • Vorbereitung auf den Arbeitsmarkt bzw. den Berufsalltag
  • Karriereorientierte Integration von jungen Talenten in den Opernbetrieb
  • Repertoirestudium, Solokorrepetition, Vocal-Coaching
  • Szenische Darstellung auf der Bühne

Ausbildende

Als Ausbildende und Betreuer:innen wirken die internen Fachpersonen, insbesondere der Chordirektor, die Chorinspizientin, die Chorkorrepetitorin, die Opernassistentinnen und der Operndirektor.

Dauer der Ausbildung

Es gibt einen Spielzeitvertrag mit Option auf einmalige Verlängerung. Eine Ausbildungsbeihilfe wird gezahlt, die sich bei Verlängerung erhöht.

Ausbildungskapazität

Die Zahl der Teilnehmenden der Opernchorakademie (OCA) des Theater Basel ist auf maximal 4 Akademist:innen beschränkt.

Voraussetzungen

  • Bewerben können sich Sänger:innen, die kurz vor dem Abschluss ihres Studiums stehen oder das Studium bereits absolviert haben (Hauptfach Gesang)
  • Die Altersgrenze beträgt in der Regel 30 Jahre (in Ausnahmefällen auch darüber)
  • Erfolgreiches Bestehen eines gesonderten Aufnahmeverfahrens am Theater Basel
  • Für Studierende ausländischer Nationalität: Aufenthalts- und Arbeitsbewilligung durch die zuständigen schweizerischen Behörden
  • Bewerben können sich Schweizer:innen und EU-Bürger:innen, sowie Angehörige von Drittstaaten, wenn sie mind. eine der folgenden Bedingungen erfüllen: Immatrikulation an einer Schweizer Hochschule oder fester Wohnsitz in der Schweiz

Vorsingen

Vorbereitung von 5 Opernarien aus verschiedenen Stilrichtungen, darunter eine Arie von Wolfgang Amadeus Mozart und eine Arie in deutscher Sprache. Des Weiteren Vorbereitung folgender Chorstellen:

  • ‹Fidelio› - Schlusschor ab presto molto (für alle)
  • ‹Die Zauberflöte› - Schlusschor (‹Heil sei Euch...›) (für alle)
  • ‹Carmen› Streitchor - Zigeunerinnen (frz.) (für Sopran/Alt)
  • ‹Madame Butterfly› - Summchor (für Sopran)
  • ‹Parsifal› - 1. Akt Abendmahl (für Alt)
  • ‹Tannhäuser› - Pilgerchor 1. Akt (für Tenor/Bass)
  • ‹Parsifal› -3. Akt Ritterchor beider Züge ‹Geleiten wir...› (für Tenor/Bass)

Bewerbung

Bewerbungen senden Sie bitte bis spätestens am 31. März an: chorbuero@theater-basel.ch (Ansprechperson ist Lisa Westermann). Der Bewerbung beizulegen sind:

  • Lebenslauf mit Foto
  • Videos oder Videolinks

Team Theater Basel 21/22

Chordirektor: Michael Clark
Choradministratorin: Lisa Westermann
Chorkorrepetitorin: Nadia Belneeva
Intendant: Benedikt von Peter
Operndirektor: Jean Denes

Akademist:in der Opernchorakademie (OCA) des Theater Basel 21/22: Kathrin Signer (Sopran).

Gleichstellung, Inklusion sowie Diversität sind uns wichtig. Das Theater Basel lebt von der Vielfalt Ihrer Mitarbeiter:innen.

Jetzt bewerben

Beschäftigung 6-8 Wochen, je nach Produktion

Oper, Schauspiel, Ballett und neu: unser Foyer Public! Mit über 560 Vorstellungen pro Saison locken wir über 180'000 Zuschauer:innen in unser Haus. 

Ab sofort gibt es wieder die Möglichkeit, sich auf die Regiehospitanzen in der Sparte Schauspiel zu bewerben!

Eine Regiehospitanz ermöglicht Dir einen umfangreichen Einblick in die Entstehung eines Theaterabends. Du begleitest eine Produktion von A bis Z: vom Konzeptionsgespräch bis zur Premiere.

Der zeitliche Umfang einer Produktion liegt zwischen 6-8 Wochen. Du solltest in dieser Zeit mehr oder weniger durchgängig verfügbar sein. Deine Aufgaben variieren von Produktion zu Produktion.

Sie können zum Beispiel so aussehen: Mitarbeit am Regiebuch, kleinere Rechercheaufträge, Zuständigkeit für die Requisiten, Schreiben von Probeberichten und andere organisatorische Aufgaben.

Gleichstellung, Inklusion sowie Diversität sind uns wichtig. Das Theater Basel lebt von der Vielfalt Ihrer Mitarbeiter:innen. 


Wir freuen uns auf Deine Bewerbung an team.schauspiel@theater-basel.ch 

 

Jetzt bewerben

Mit Hilfe dieses Feldes kann eine unbegrenzte Anzahl von Dateien hochgeladen werden.
25 MB Limit.
Erlaubte Dateitypen: pdf.
25 MB Beschränkung pro Formular.