Theater Basel is the home of the Basel Company. The name ‹Basel Company› stands for our deep attachment to the city of Basel and a collaborative theatre practice. We bring a wide range of works, materials and texts to the stage, both historical and contemporary. What happened, how did it happen and what does it all have to do with me: welcome to drama and speculation on all the stages.

Mediathek

Premieres 22/23

Resumptions 22/23

1 Stunde, 1 Künstler*in, 1 Klassiker
«In der Beschränkung zeigt sich erst der Meister.» Goethe

Hamlet, Käthchen, Othello, Medea. Das Theater Basel macht ernst mit dem Bildungsauftrag. Jeden Monat geben wir ein anderes Werk des klassischen Kanons zum Besten. Auf einer eigens dafür entworfenen Kleinstbühne im Foyer. Aufführungsdauer eine Stunde. Eintrittspreis gering. Bei dem spartenübergreifenden Projekt beteiligen sich Schauspiel, Ballett und Oper. Ausgehend von der grundsätzlichsten aller Fragen des Theaters: Was hat das mit mir zu tun?

Info

Karaoke, Slapstick, Club-Sounds und Performances. Mitarbeiter:innen aus allen Sparten und Bereichen des Theater Basel nehmen im Nachtcafé das Publikum mit auf abwegige und unterhaltsame Fährten ihres künstlerischen Schaffens. Immer am dritten Freitag im Monat, um elf Uhr nachts auf der Mini-Bühne im Theatercafé.

Info

Short performances, long nights

Everything that we always wanted to do. Karaoke comedy or favourite films. Tea dance or trash performance. Homesick evening or poetry reading. The B formats are the place for hidden talents, urgent ideas and artistic solo efforts of charismatic individuals that we call ensemble. Insiders know it: true musical gems are often found on the B-side of a 45. The B formats are, so to speak, the ‘flip side’ of the theatre vinyl. We regularly combine several B formats into one spectacle.

Nach einem Jahr Pause ist das Abo Français zurück – als Abo Romand! Wir haben dem Théâtre de Vidy in Lausanne Carte blanche gegeben. Am Schnittpunkt verschiedener europäischer Theaterkulturen produziert, koproduziert und veranstaltet das Lausanner Produktionshaus Theater- und Tanzaufführungen von Schweizer und internationalen Künstler*innen. Das Vidy-Team hat vier französischsprachige Theaterstücke ausgewählt, die über die Saison verteilt als Gastspiele zu sehen sind. Alle mit deutschen Übertiteln!

Produktionen: 

Abo bestellen

Ensemble Schauspiel