KULTUR BEIDER BASEL

Beschäftigung Redaktionelle Leitung, 20%

Der Verein „Kultur beider Basel“ sucht per sofort oder nach Vereinbarung eine

Redaktionelle Leitung der neuen Website agendabasel.ch 20%

Die Onlineagenda agendabasel.ch ist eine Initiative der Basler und Basel-Landschaftlichen Kulturszene. In Kooperation mit kulturzueri.ch wird die Seite im neuen Look und mit neuen Funktionalitäten im Oktober gelauncht.

Ziel ist es, die gesamte Breite der gesamten Region abzubilden.

Die Stelle / Der Job umfasst folgende Aufgaben und Anforderungsprofil:

Aufgabenbereiche

Dazu gehören insbesondere folgende Aufgaben:

  • Redaktion der Website (Content und Termine)
  • Technischer Support der Datenbank und für die Schnittstellen
  • Datenbankpflege und Verschlagwortung
  • Betreuung der teilnehmenden Veranstalter*innen

Anforderungsprofil

Sie sind in der Region Basel wohnhaft oder planen nach Basel zu ziehen, vorzugsweise verfügen Sie über Erfahrung in Mailchimp, wire process und Google Analytics-Knowhow und haben SEO-Kenntnisse. Photoshop und In Design-Kenntnisse von Vorteil. Sie arbeiten zuverlässig und sorgfältig. Sie sprechen und schreiben fliessend Deutsch und Englisch. Sie haben eine hohe Kulturaffinität, arbeiten teamorientiert und wollen sich engagiert in eine lebendige Kulturszene einbringen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail oder auf dem Postweg.

Rückfragen an Sven Heier, Leitung Roxy Birsfelden, info@theater-roxy.ch

ROXY, z.H. Sven Heier, Muttenzerstrasse 6, 4127 Birsfelden

Apply now

Ballettmeister*in Theater Basel

Beschäftigung 100%

Oper, Schauspiel, Ballett und neu: unser Foyer Public! Mit über 550 Vorstellungen pro Saison locken wir über 180'000 Zuschauer*innen in unser Haus.

Willst Du beim Theater Basel arbeiten? Wir suchen per 1. Januar 2022 eine*n

Ballettmeister*in Theater Basel, 100% 
Der*Die Ballettmeister*in ergänzt die bestehende Ballettdirektion in allen Bereichen ihrer Arbeit. Wir suchen eine offene, kommunikative und kreative Persönlichkeit, die bereit ist Verantwortung in einem professionellen Umfeld zu übernehmen. 

Schwerpunkte
Regelmässiges Training im klassischen Ballett, Proben und Vorstellungsbegleitung bei Aufführungen und dazugehörige Vorbereitungen, Betreuung von Proben, Einstudieren von neuen Stücken aus dem Repertoire, Mitarbeit in der Planung sowie der Ballett Programmgestaltung, Probebühnenorganisation, Kostüm Fitting, Übernahme von Abenddienste bei Vorstellungen in allen drei Sparten. 

Was wir erwarten
Du bist eine engagierte, theaterbegeisterte Persönlichkeit mit Berufspraxis von mind. 2 Jahren als Ballettmeister*in oder einer vergleichbaren Position, gute Kenntnisse in der klassischen ballett- und zeitgenössischen Tanzszene in ihrer ganzen Vielfalt, Übersicht über die internationale Tanzlandschaft. Du hast eine hohe Einsatzbereitschaft, bist belastbar, zeitlich flexibel und zuverlässig. Gute Sprachkenntnisse (Englisch und Deutsch) runden Dein Profil ab. 

Was Dich erwartet
Eine vielseitige und herausfordernde Tätigkeit, in einem spannenden und kreativen, internationalen Umfeld im Herzen von Basel. 


Bist Du's? Dann zögere nicht und senden uns Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen, bis spätestens 15. Oktober 2021, per E-Mail an Veronica Münger: bewerbung@theater-basel.ch oder per Post an:  Theater Basel Personalabteilung Veronica Münger Elisabethenstrasse 16 4051 Basel

Apply now

Produktionsleiter*in Ballett Theater Basel

Beschäftigung 100%

Oper, Schauspiel, Ballett und neu: unser Foyer Public! Mit über 550 Vorstellungen pro Saison locken wir über 180'000 Zuschauer*innen in unser Haus.

Willst Du beim Theater Basel arbeiten? Wir suchen per 1. Januar 2022 eine*n

Produktionsleiter*in Ballett Theater Basel, 100%
Der*Die Produktionsleiter*in ergänzt die bestehende Ballettdirektion in allen Bereichen ihrer Arbeit. Wir suchen eine offene, kommunikative Persönlichkeit, die bereit ist Verantwortung zu übernehmen. 

Schwerpunkte
Persönliche Assistenz, übergreifende Koordination der Ballettdirektion, Kommunikation/Schnittstelle zwischen Tanzensemble und erste Ansprechperson für die Tänzer*innen, Disposition (Planung der Abläufe innerhalb des Balletts und Sparten- und Abteilungsübergreifende Koordination), Organisation von Ballettvorstellungen  in Basel und im Ausland (inkl. Gastbetreuung, Begleitung und Betreuung vor Ort), Akquise, Projektbetreuung, Übernahme von Abenddienste bei Vorstellungen in allen drei Sparten. 

Was wir erwarten
Du bist eine engagierte, theaterbegeisterte Persönlichkeit mit einem abgeschlossenen Studium in Kulturmanagement oder einer gleichwertigen Ausbildung. Du bist eine mitdenkende, flexible und zuverlässige Person, verfügst über Organisationstalent, gute Sprachkenntnisse (Englisch und Deutsch) und hast eine Übersicht über die internationale Tanzlandschaft. 

Was Dich erwartet
Eine vielseitige und herausfordernde Tätigkeit, in einem spannenden und kreativen, internationalen Umfeld im Herzen von Basel. 


Bist Du's? Dann zögere nicht und senden uns Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen, bis spätestens 15. Oktober 2021, per E-Mail an Veronica Münger: bewerbung@theater-basel.ch oder per Post an: 

Theater Basel
Personalabteilung
Veronica Münger
Elisabethenstrasse 16
4051 Basel

Apply now

Assistent*in Finanzen & Verwaltung

Beschäftigung 60-80%

Oper, Schauspiel, Ballett und neu: unser Foyer Public! Mit über 550 Vorstellungen pro Saison locken wir über 180'000 Zuschauer*innen in unser Haus.

Willst Du beim Theater Basel arbeiten? Wir suchen eine*n

Assistent*in Finanzen & Verwaltung, 60-80%

Schwerpunkte
Budgetierung, Abrechnung und Controlling u.a. von Billetteinnahmen, Erarbeiten von Konzepten, Koordination der Zusammenarbeit zwischen Theaterleitung, Verwaltungsrat und der öffentlichen Hand, Mitarbeit beim Geschäftsbericht, allgemeine Verwaltungsarbeiten.

Was wir erwarten
Du bist Generalist*in, sowohl initiativ als auch zuverlässig und arbeitest gerne im Team. Du verfügst über ein ausgeprägtes Flair für Zahlen, hast ein analytisches Denkvermögen sowie ein stilsicheres Deutsch und gutes Englisch. Eine Hochschulausbildung (beispielsweise Kulturmanagement oder Public Management) oder adäquate Berufserfahrung sind wünschenswert, ebenso kulturelles Interesse. 

Was Dich erwartet
Eine vielseitige und herausfordernde Tätigkeit, in einem spannenden und kreativen, internationalen Umfeld im Herzen von Basel. Ab 1. November (oder nach Vereinbarung) hätten wir Dich gerne in unserem Team!


Bist Du's? Dann zögere nicht und sende Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen, bis spätestens 15. Oktober 2021, per E-Mail an Veronica Münger: bewerbung@theater-basel.ch oder per Post an: 

Theater Basel
Personalabteilung
Veronica Münger
Elisabethenstrasse 16
4051 Basel

Apply now

Lehrstelle als Theatermaler*in EFZ

Beschäftigung 100%

Wenn Dich Bühnen faszinieren und Du gerne gestaltest, dekorierst und malst, ist die Lehre als Theatermaler*in EFZ genau das richtige für Dich. Du planst und gestaltest Dekorationsteile aus verschiedenen Materialien, bearbeitest Möbel und Requisiten und stellst diese dann für die Bühne zur Verfügung. Ebenfalls dazu, gehört dir Ausbesserung und Instandsetzung von Elementen. Du arbeitest mit vielerlei Werkzeugen, Maschinen und Apparaten und versuchst im Dialog mit Bühnenbildner*innen, Theaterschreiner*innen und Metallbauer*innen ein perfektes Ergebnis zu kreieren. 

Wir bieten Dir ab August 2022 eine innovative und spannende Lehrstelle als

Theatermaler*in EFZ

Deine Aufgaben
Dein Hauptbetätigungsfeld wird das Erlenen von grossflächigen Malereien (Landschaft, Figur, Struktur, etc.) sowie Materiallimitationen auf diversen Untergründen sein. Du gestaltest das Bühnenbild mit, fertigst Entwürfe und massstabgetreue Pläne und setzt diese dann um. 

Dein Profil
Grosse Kompetenz beim Zeichnen und Malen, Kreativität, gutes Vorstellungsvermögen, Team- und Kommunikationsfähigkeit und Sinn für Ästhetik. 

Dauer und Berufsschule
Die Lehre als Theatermaler*in EFZ dauert 4 Jahre und Du besuchst viermal im Jahr in Blöcken von zwei Wochen die Berufsschule für Gestaltung in Zürich. 

Worauf kannst Du Dich freuen
Du lernst die Faszination der Theaterwelt kennen. Der Berufsbildner (Oliver Gugger) und das gesamte Team der Theatermalerei freuen sich Dich kennenzulernen und sind hoch motiviert Dir ihr Wissen weiterzuvermitteln! 


Sende uns Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an Oliver Gugger: o.gugger@theater-basel.ch oder per Post an: 

Theater Basel
O. Gugger
Elisabethenstrasse 16
4051 Basel

Apply now

Opernchorakademie sucht Sänger*innen

Beschäftigung Spielzeit 2021/22

Die Opernchorakademie (OCA) des Theater Basel bietet jungen Sänger*innen in der Spielzeit 2021/22 wieder die Chance, im Berufsopernchor des Theater Basel mitzuwirken. In Proben, Aufführungen und Konzerten lernen die Akademist*innen die differenzierte Ensemblearbeit eines professionellen Opernchors kennen. An der Seite der erfahrenen Kolleg*innen werden sie in allen Chorpartien des Opernrepertoires und bei Konzerten eingesetzt. Sie erwerben dadurch Bühnenerfahrung in der Praxis und erlernen den Beruf des/der Berufschorsänger*in in der Probenarbeit mit den Dirigent*innen, den Regisseur*innen und im Repertoirebetrieb am Abend.

Ziele und Lerninhalte

  • Praxisorientierte Ausbildung als Berufschorsänger*innen
  • Vorbereitung auf den Arbeitsmarkt bzw. den Berufsalltag
  • Karriereorientierte Integration von jungen Talenten in den Opernbetrieb
  • Repertoirestudium, Solokorrepetition, Vocal-Coaching
  • Szenische Darstellung auf der Bühne

Ausbildende

Als Ausbildende und Betreuer*innen wirken die internen Fachpersonen, insbesondere der Chordirektor, die Chorinspizientin, die Chorkorrepetitorin, die Opernassistentinnen und der Operndirektor.

Dauer der Ausbildung

Es gibt einen Spielzeitvertrag mit Option auf einmalige Verlängerung. Eine Ausbildungsbeihilfe wird gezahlt, die sich bei Verlängerung erhöht.

Ausbildungskapazität

Die Zahl der Teilnehmenden der Opernchorakademie (OCA) des Theater Basel ist auf maximal 4 Akademist*innen beschränkt.

Voraussetzungen

  • Bewerben können sich Sänger*innen, die kurz vor dem Abschluss ihres Studiums stehen oder das Studium bereits absolviert haben (Hauptfach Gesang)
  • Die Altersgrenze beträgt in der Regel 30 Jahre (in Ausnahmefällen auch darüber)
  • Erfolgreiches Bestehen eines gesonderten Aufnahmeverfahrens am Theater Basel
  • Für Studierende ausländischer Nationalität: Aufenthalts- und Arbeitsbewilligung durch die zuständigen schweizerischen Behörden
  • Bewerben können sich Schweizer*innen und EU-Bürger*innen, sowie Angehörige von Drittstaaten, wenn sie mind. eine der folgenden Bedingungen erfüllen: Immatrikulation an einer Schweizer Hochschule oder fester Wohnsitz in der Schweiz

Vorsingen

Vorbereitung von 5 Opernarien aus verschiedenen Stilrichtungen, darunter eine Arie von Wolfgang Amadeus Mozart und eine Arie in deutscher Sprache. Des Weiteren Vorbereitung folgender Chorstellen:

  • "Fidelio" - Schlusschor ab presto molto (für alle)
  • "Die Zauberflöte" - Schlusschor ("Heil sei Euch...") (für alle)
  • "Carmen" Streitchor - Zigeunerinnen (frz.) (für Sopran/Alt)
  • "Madame Butterfly" - Summchor (für Sopran)
  • "Parsifal" - 1. Akt Abendmahl (für Alt)
  • "Tannhäuser" - Pilgerchor 1. Akt (für Tenor/Bass)
  • "Parsifal" -3. Akt Ritterchor beider Züge "Geleiten wir..." (für Tenor/Bass)

Bewerbung

Bewerbungen senden Sie bitte an: chorbuero@theater-basel.ch (Ansprechperson ist Lisa Westermann). Der Bewerbung beizulegen sind:

  • Lebenslauf mit Foto
  • Videos oder Videolinks

Team Theater Basel 2020/21

Chordirektor: Michael Clark
Choradministrator: Hendrik J. Köhler/Lisa Westermann (ab 01.03.2021)
Chorkorrepetitorin: Nadia Belneeva
Intendant: Benedikt von Peter
Operndirektor: Jean Denes

Akademist*innen der Opernchorakademie (OCA) des Theater Basel 2020/21: Emily Jane Dilewski (Sopran), Cécilia Roumi (Sopran), Stephanie Denzel-Hoffman (Sopran)

 

Apply now

Jetzt bewerben

Unlimited number of files can be uploaded to this field.
200 MB limit.
Allowed types: txt, rtf, pdf, doc, docx, odt, ppt, pptx, odp, xls, xlsx, ods.