L'incoronazione di Poppea
Oper

Opera musicale in drei Akten von Claudio Monteverdi

Text von Francesco Busenello

Premiere 03.03.2024


  • 3 Stunden mit Pause
  • Interessant für Menschen ab 12+
  • In italiano, mit deutschen Übertiteln, with English surtitles

Machtspiele im alten Rom

Wo es Macht gibt, gibt es Widerstand: In Claudio Monteverdis Oper verformen diese beiden Kräfte die Gehirne und Herzen von Kaiserinnen, Soldaten und Hofdamen. Der Philosoph Seneca ist vergebens bemüht, die Sehn- und Selbstsüchte aller Beteiligten zu beruhigen. Der skandalöse Aufstieg Poppeas zur römischen Kaiserin an der Seite Neros steht im Zentrum von Claudio Monteverdis letzter Oper. Kerstin Avemo debütiert als Poppea. Anne Sofie von Otter setzt ihre Zusammenarbeit mit Regisseur Christoph Marthaler am Theater Basel fort. Laurence Cummings leitet das La Cetra Barockorchester.

Kurz vor der Premiere, während der Endproben, laden wir zu einem ersten exklusiven Einblick ein. In einer Einführung lernen Sie das künstlerische Team kennen und erfahren mehr zu Stück, Stoff und Inszenierung. Anschliessend besuchen Sie eine Bühnenprobe.

  • Treffpunkt Foyer
  • 1 Stunde 30 Minuten
  • In der Regel auf Deutsch
  • CHF 10.–
  • Termin: 28. Februar 2024

Gemeinsam mit der Dramaturgie kuratiert das Basler Kulturhaus Bider & Tanner seit vielen Jahren den Büchertisch zu unseren Stücken. Die Auswahl an Büchern, CD, DVD, Katalogen oder auch Noten ist jederzeit im Onlineshop zugänglich. Es lohnt sich, regelmässig zu stöbern.

Büchertisch