Caterina
Cianfarini
Regie

Caterina Cianfarini

Caterina Cianfarini studierte Viola in Frankfurt am Main und Saarbrücken sowie Musiktheaterregie an der Theaterakademie Hamburg. Dort arbeitete sie unter anderem als Kuratorin für den Salon Kleiner Michel und bei verschiedenen Festivals für Musik und Theater, darunter das Kaltstart Theaterfestival Hamburg. In der Spielzeit 2016/17 fertigte sie für die Akademie der Künste in Berlin eine Inszenierungsdokumentation zu Benedikt von Peters Luzerner Inszenierung von Luigi Nonos ‹Prometeo› an. Als Regieassistentin und Spielleiterin war Caterina Cianfarini von 2017 bis 2020 am Luzerner Theater und von 2020 bis 2022 am Theater Basel engagiert. Sie arbeitete u.a. mit Regisseur:innen wie Benedikt von Peter, Herbert Fritsch und Susanne Kennedy. Seit 2021 hat Caterina Cianfarini an der Hochschule für Musik in Freiburg im Breisgau einen Lehrauftrag für szenisches Spiel inne. In den letzten Spielzeiten führte sie Regie bei ‹Gianni Schicchi› und der Klassikermaschine ‹Sommernachtstraum›. 

 

Oper
Uhr
  • 30.– Erhältlich
  • 95.– Erhältlich
  • 110.– Erhältlich
  • 125.– Erhältlich
  • 140.– Erhältlich
Oper
Uhr
  • 30.– Erhältlich
  • 90.– Erhältlich
  • 105.– Erhältlich
  • 120.– Erhältlich
  • 135.– Erhältlich