Elmira
Bahrami
Schauspielerin

Ensemble Portrait Silhouette, Foto der Person noch nicht vorhanden

Biographie

Elmira Bahrami schloss 2011 ihr Schauspielstudium an der Folkwang Universität der Künste ab und arbeitete seitdem freischaffend an Häusern wie dem Maxim Gorki Theater, der Volksbühne Berlin, dem Theater Bremen und dem HAU Berlin. Neben ihrer Arbeit mit Regisseur*innen wie Pinar Karabulut, Antú Romero Nunes, Sebastian Nübling, András Dömötör und Nurkan Erpulat wirkt sie als Performerin und Musikerin für Eigenproduktionen wie ihre Bandprojekte Dea x Machina und Projekt Guzu sowie in Kollektiv-Produktionen u.A. am Maxim Gorki Theater oder der National Academy of Performing Arts in Karachi mit.

Darüber hinaus war sie in Kinofilmen wie Berlin Syndrome (eingeladen u.a. zum Sundance Film Festival und zur Berlinale) und Krach der Stille (Auswahl Achtung Berlin Festival) sowie im Tatort zu sehen.