Mario
Bubic Lichtdesign

Neutraler Hintergrund
© Christian Knörr

Mario Bubic wurde 1973 in Breisach am Rhein geboren. Seine berufliche Reise begann mit einer Ausbildung zum Elektroinstallateur, die er in Breisach abschloss. 1999 trat er seine Stelle als Beleuchter am renommierten Theater Freiburg an. Dort sammelte er wertvolle Erfahrungen im Bereich des Lichtdesigns und arbeitete an kleineren Projekten mit. Seine Leidenschaft trieb ihn dazu, sich weiterzubilden – so schloss er 2012 erfolgreich seine Ausbildung als Veranstaltungsmeister in Darmstadt ab. Er entwickelte bei den Festspielen in Breisach ausserdem ehrenamtlich das Lichtdesign für die Produktionen ‹König Lear›, ‹Die Deutschen Kleinstädter› und ‹Robin Hood›. Ab 2014 war er Lichtdesigner am Theater Freiburg, wo er an zahlreichen Inszenierungen beteiligt war. Zu den Theaterstücken, bei denen Mario Bubic als Lichtdesigner tätig war, gehören unter anderem ‹Zeitgeisterbahn›, ‹Teufelsküche›, ‹Totentanz›, ‹Der Kirschgarten›, ‹Krieg›, ‹MayDay›, ‹Girls & Boys›, ‹Wunderland›, ‹Wir sind die Guten›, ‹Ballyturk›, ‹Die Küche›, ‹Der goldne Topf›, ‹Wut›, ‹Onkel Wanja›, ‹Maria Stuart›, ‹Nur das Beste›, ‹Faust II›, ‹Das kalte Herz›, ‹Hannibal›, ‹Schauinsland - The Misfortune of the English› und ‹Der Tod und das Mädchen›. Seit der Spielzeit 2022/23 ist Mario Bubic am Theater Basel als Beleuchtungsmeister im Schauspielhaus und Lichtdesigner engagiert.

Sa. 02.03.

Schauspiel

Uhr

TicketsKranke Hunde Samstag, 2. März 2024 - 19:30
  • 30.– Erhältlich
  • 60.– Erhältlich
  • 70.– Erhältlich

Do. 07.03.

Schauspiel

Uhr

TicketsKranke Hunde Donnerstag, 7. März 2024 - 19:30
  • 30.– Erhältlich
  • 60.– Erhältlich
  • 70.– Erhältlich

So. 24.03.

Schauspiel

Uhr

TicketsKranke Hunde Sonntag, 24. März 2024 - 18:30
  • 30.– Erhältlich
  • 60.– Erhältlich
  • 70.– Erhältlich

Sa. 27.04.

Schauspiel

Uhr

Anschliessend Publikumsgespräch im Foyer Schauspielhaus

Do. 13.06.

Schauspiel

Uhr

Mi. 19.06.

Zum letzten Mal

Schauspiel

Uhr