Das Narrenschiff
Schauspiel

Nach Sebastian Brant
Premiere 14.10.2022

  • Uraufführung
  • Altersempfehlung: 12+
  • With English surtitles (except for the premiere)

Ein zielloses Singspiel

Das ‹Narrenschiff›, 1494 in Basel erschienen, war der erste deutschsprachige Bestseller. Die Moralsatire versammelt eine Typologie von über hundert Närrinnen und Narren auf symbolischer Reise in das imaginäre Land Narragonien. Habsucht, Wollust, Hass und Neid werden in den spätmittelalterlichen Versen ebenso verspottet wie «seiner selbst vergessen» und «nicht Scherz verstehen». Ausgangspunkt für das ‹Narrenschiff› von Marthe Meinhold und Marius Schötz sind die Persönlichkeiten und Ideen der Schauspieler: innen. Das immer wiederkehrende Thema des Regieduos ist die Handlungsfähigkeit der Gruppe. Texte und Musik schreiben sie im Prozess. So entstehen höchst eigenwillige, spielwütige (Musik-)Theaterabende.

  • 14.10.
    Uhr
  • 23.10.
    Uhr
  • 28.10.
    Uhr
  • 07.11.
    Uhr
  • 10.11.
    Uhr
  • 12.11.
    Uhr
  • 18.11.
    Uhr
  • 20.11.
    Uhr
  • 14.01.
    Uhr