Emploi 100%

Oper, Schauspiel, Ballett und neu: das Theater Public! Mit rund 600 Vorstellungen pro Saison locken wir über 200‘000 Zuschauer:innen in unser Haus. Das Unternehmen beschäftigt etwa 420 Mitarbeitende in den Bereichen Kunst, Technik und Administration. Ergänzend unterstützen jährlich 600 weitere Künstler:innen und freie Mitarbeitende die Produktionen und Vorstellungen. 

Das Theater Basel sucht ab dem 01. August 2024 ein:e 

Direktor:in Kommunikation & Sales (m/w/d)

als Nachfolge für die jetzige Amtsinhaberin. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle am Standort Basel.

Das Theater Basel hat sich für eine breit aufgestellte Leitungsstruktur in einem CEO-Modell entschieden. Der Einsitz in der Theaterleitung (10 Positionen) sowie in der Geschäftsleitung (6 Positionen) ist fester Bestandteil der zu besetzenden Stelle.

Ihre Aufgaben:

Als Mitglied der Geschäftsleitung tragen Sie die Verantwortung für das operative und strategische Management im Bereich Kommunikation & Sales, insbesondere für die Ticketeinnahmen und das Image des Theaters. Sie sorgen dafür, dass Geschäfts- und Theaterleitung sowie dem Verwaltungsrat in Ihrem Bereich gute Entscheidungsgrundlagen vorliegen. In deren Folge Sie dann nachhaltige Massnahmen initiieren, indem Sie alle kommunikativen, vertrieblichen und Kund:innenbindungsmassnahmen überblicken und koordinieren. Sie führen die Abteilungen Kommunikation (5 Positionen inkl. Leitung) und den Besuchsservice (Ticketing, Vertrieb, Foyerdienste, 12 Positionen inkl. Co-Leitung). Ausserdem sind Sie die stellvertretende Leitung der Gastronomie (mit Schwerpunkt Publikumsgastronomie und Anlässe). Sie verantworten ein Gesamtbudget von 2,4 Mio. CHF.

Folgende Aufgaben zählen im Einzelnen zu Ihrem Verantwortungsbereich:

  • Einnahmeprognose und die erforderlichen Schritte in der Kommunikation zur Erlangung der Einnahmen und Publikumszahlen (Strategie und Pricing)
  • Massnahmen zur Kund:innenbindung: Stammkund:innen, Abonnent:innen und Gruppen sowie zur Neugewinnung von Publikum
  • Personalverantwortung für ein 17-köpfiges Team aus Festangestellten und diversen Stundenkräften
  • Budgetplanung und -verantwortung
  • Erweiterung der Reichweite und des Adressdatenstamms
  • Regelmässiges Monitoring und Controlling aller Massnahmen (inkl. grosse Besuchsauswertung im September jeden Jahres)
  • Digitalisierung aller Massnahmen und des Publikums
  • Moderation der Querschnittaufgaben und Optimierung der Schnittstellen-aufgaben mit anderen Abteilungen und Sparten, Prozessoptimierung

Vorhandene Systeme:

  • Microsoft Teams und To Do (prozessoptimiertes Arbeiten im Team und abteilungsübergreifend)
  • Ticketingsystem SecuTix (seit 2016)
  • Business Intelligence und Data Analytics Kulturplanner
  • E-Mail-Marketing-Suite Wilken 
  • Dispositions- und Verwaltungssystem für das KBB TheaSoft

Ihr Profil:

Sie sind eine verantwortungsvolle und strukturierte Führungspersönlichkeit mit Blick für das Team und die Abläufe der Kommunikations- und Vertriebsabteilung und bringen strategische Weitsicht mit. Sie begeistern sich für die Arbeit und die Prozesse an einem Dreispartenhaus und bringen Kenntnisse über die DACH Kulturlandschaft mit. Zudem verfügen Sie über die Bereitschaft, die Weiterentwicklung des Betriebes unter den Gesichtspunkten der Innovation, Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Diversität mitzugestalten. 

Im Einzelnen wünschen wir uns:

  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Kommunikation in einer grösseren Kulturinstitution 
  • Führungskompetenzen zur Motivation und Entwicklung des Teams
  • Sehr gute Kenntnisse im digitalen Marketing und in verschiedenen Vertriebsprogrammen
  • Kommunikationsstarke Persönlichkeit, die eigenverantwortlich und durchsetzungsstark agiert
  • Souveränes Auftreten gegenüber der Öffentlichkeit und Medienvertreter:innen
  • Leidenschaft für Kultur und Musik
  • sehr gute mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch und Englisch, gerne Französisch und weitere Fremdsprachenkenntnisse

Wir bieten:

  • Eine der Verantwortung und Ihrer Erfahrung angemessene Vergütung 
  • Mitwirkung bei der Innovationskultur eines Theaterbetriebs, der kontinuierlich nach neuen Ideen und Lösungen strebt (Organisationsentwicklung)
  • Strategische Planung und Umsetzung herausfordernder Projekte
  • Offene und kooperative Unternehmenskultur. Interaktion mit anderen Führungskräften auf Augenhöhe
  • Zugang zu Schulungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Netzwerke in der (inter-)nationalen Kulturlandschaft 

Gleichstellung, Inklusion sowie Diversität sind uns wichtig. Das Theater Basel lebt von der Vielfalt seiner Mitarbeiter:innen. Wir begrüssen deshalb Bewerbungen von Menschen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 17. März 2024. Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Ihrer Gehaltsvorstellung fassen Sie dazu in einer PDF-Datei (max. 10 MB) zusammen und benennen diese folgendermassen:

KEX_3360_Nachname_Bewerbung

Senden Sie dann die Datei elektronisch an die von uns beauftragte Personalberatung KULTUREXPERTEN Dr. Scheytt GmbH unter bewerbung@kulturexperten.de.

Durch die Abgabe Ihrer Bewerbung willigen Sie darin ein, dass Ihre personenbezogenen Daten in den Systemen des Theater Basel und von KULTUREXPERTEN für dieses Bewerbungsverfahren gespeichert und verarbeitet werden. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich.

Logo KulturexpertenBei Rückfragen steht Ihnen Felicitas Fletcher unter der angegebenen E-Mail-Adresse oder der Telefonnummer +49 201 822 89 160 zur Verfügung.

Postuler maintenant

Emploi für diverse Produktionen, Saison 2024/2025

Oper, Schauspiel, Ballett und neu: unser Theater Public! Mit rund 600 Vorstellungen pro Saison locken wir rund 200‘000 Zuschauer:innen in unser Haus. 

Wir suchen für diverse Produktionen in der neuen Saison motivierte und engagierte

Kostümhospitant:innen für diverse Produktionen, Saison 2024/2025

Schwerpunkt

Die Hospitant:innen unterstützen die Kostümassistent:innen. Diese sind die Schnittstelle zwischen Regieteam und Kostümabteilung, betreuen Proben und begleiten den  Entstehungsprozess einer Theaterproduktion von Beginn bis zur Premiere. Die Hospitanz ist ein spannender Weg den Theaterbetrieb hautnah mitzuerleben und kann in der Regel als Vorpraktikum eines Kostümbildstudiums anerkennt werden.

Was wir erwarten

Wir erwarten einen erfolgreichen Schulabschluss, Interesse am Theaterbetrieb sowie Zuverlässigkeit, Engagement und Kreativität. Wünschenswert wären bereits vorhandene praktische und theoretische Erfahrungen.

Voraussetzung für diese Tätigkeit ist das Mindestalter von 18 Jahren, da die Proben vormittags und abends stattfinden.

Was Sie erwartet

Eine vielseitige und herausfordernde Tätigkeit innerhalb eines selbständigen und eigenverantwortlichen Teams, in einem kreativen und internationalen Umfeld im Herzen von Basel. 

Gleichstellung, Inklusion sowie Diversität sind uns wichtig. Das Theater Basel lebt von der Vielfalt seiner Mitarbeiter:innen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann zögern Sie nicht und senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (PDF-Datei) via Button <Jetzt bewerben> auf unserer Homepage oder per Post an: 

Theater Basel
Personalabteilung
Sarah Weber
Elisabethenstrasse 16
4051 Basel

Postuler maintenant

Emploi Fest  100%  oder als Gast für einzelne Produktionen

Oper, Schauspiel, Ballett und neu: unser TheaterPublic! Mit rund 600 Vorstellungen pro Saison locken wir über 200‘000 Zuschauer:innen in unser Haus.
 
Möchten Sie beim Theater Basel arbeiten? Per 05. August 2024 suchen wir für die Saison 2024/25 eine:n 

Kostümassistent:in, Fest  100%  oder als Gast für einzelne Produktionen

Ihre Aufgaben

  • Ansprechpartner:in und Unterstützung der Kostümbildner:innen
  • Organisation und Vorbereitung von Besprechungen und Kostümanproben
  • Koordination der produktionsbezogenen Arbeitsabläufe in der Kostümabteilung
  • Betreuung von Proben und Änderungen von Probenkostümen
  • Erledigung von Einkäufen
  • Erstellung und Pflege von stückbezogenen Dokumentationsmappen
  • Einweisung des Garderobenpersonals während den Endproben

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Kostümbild- oder Modedesignstudium
  • Erfahrung als Kostümassisten:in
  • Fundiertes Fachwissen im Bereich Kostüm- und Modegeschichte
  • Handwerkliche Ausbildung in einem textilen Beruf 
  • Flexibilität und Bereitschaft zu unregelmässigen Arbeitseinsätzen
  • Gute Englischkenntnisse

Was Sie erwartet

Eine vielseitige und herausfordernde Tätigkeit innerhalb der Kostümabteilung in einem kreativen und internationalen Umfeld im Herzen von Basel. 

Gleichstellung, Inklusion sowie Diversität sind uns wichtig. Das Theater Basel lebt von der Vielfalt Ihrer Mitarbeiter:innen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann zögern Sie nicht und senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (PDF-Datei) via Button <Jetzt bewerben> bis zum 31. März 2024 auf unserer Homepage oder per Post an: 

Theater Basel
Personalabteilung
Sarah Weber
Elisabethenstrasse 16
4051 Basel
 

Postuler maintenant

Emploi Produktionen SIEGFRIED und GÖTTERDÄMMERUNG

Für unsere Produktionen ‹Siegfried› und ‹Götterdämmerung› aus ‹Der Ring des Nibelungen› suchen wir engagierte Statist:innen als Puppenspieler:innen.
 Richard Wagners monumentaler Opern-Zyklus erzählt vom Niedergang eines Machtsystems, dem schicksalshaften Scheitern des Helden und der Utopie der Liebe. In Benedikt von Peters Neuinszenierung stehen die Schuld-Verstrickungen Wotans und deren unheilvolle Auswirkungen auf die nachfolgenden Generationen im Mittelpunkt. Wir suchen spiel- und bewegungsfreudige Menschen, die überlebensgrosse Puppen  als Puppenspieler:innen führen und beleben.

Wir proben jeweils abends oder Samstagvormittag. Ab 25.3.2024 finden die Proben ca. 2-3 Mal in der Woche statt, ab Mitte August geht es in die Intensivphase. Premieren sind am 28.9.2024 (Siegfried) und 6.10.2024 (Götterdämmerung). Detaillierte Probenplanung wird beim Casting ausgegeben.

Weitere Vorstellungstermine:
Siegfried 8.10. /13.10. / 18.10. / 24.10.2024 und 23.5. / 7.6.2025
Götterdämmerung 10.10. / 15.10. / 20.10. / 26.10.2024 und 25.5. und 9.6.2025
 
Die Castings finden am 14.2.2024 um 19.00 Uhr und am 2.3.2024 um 19 Uhr im Theater Basel statt.
Anmeldungen bitte unter: statisterie@theater-basel.ch
 

Postuler maintenant

Emploi 60-80%

Oper, Schauspiel, Ballett und neu: unser Theater Public! Mit rund 600 Vorstellungen und Veranstaltungen pro Spielzeit locken wir über 200’000 Besucher:innen in unser Haus. 

Das Theater Basel sucht per 01.04.2024 eine erfahrene und engagierte Persönlichkeit für die Position Administration Technische Direktion.

Administration in der Technischen Direktion, 60 - 80%

Ihre Aufgaben

  • Administrative Aufgaben an der Schnittstelle zwischen Kunst, Technik und Verwaltung, aller Abteilungen im Haus sowie externer Firmen
  • Projektleitung Warenwirtschaftssystem im Zusammenhang für Bestellungen, Abrechnungen, Auswertungen, Budgetprozess
  • Mitarbeit an Coproduktionen, Gastspielen, Ausstattungs-Verkauf/-Verleih im In- und Ausland, Planung und Organisation (Transport und Verzollungsmodalitäten) 
  • Unterstützung des Technischen Direktors in administrativen und organisatorischen Belangen

Ihr Profil

  • Abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung oder vergleichbare Qualifikation
  • Wünschenswert: berufliche Erfahrung, Kenntnisse in Transport- und Zollformalitäten
  • Interesse an Oper, Schauspiel und Ballett
  • Organisationstalent mit ausgeprägter Kommunikationsfähigkeit
  • Selbstständige und proaktive Arbeitsweise
  • Sicherer Umgang mit MS Office, insbesondere Excel
  • Internationales Netzwerk

Was Sie erwartet

Seien Sie Teil unseres dynamischen Teams und gestalten Sie mit uns die faszinierende Welt des Theaters. Eine vielseitige und herausfordernde Tätigkeit in einem kreativen und internationalen Umfeld im Herzen von Basel. 

Gleichstellung, Inklusion sowie Diversität sind uns wichtig. Das Theater Basel lebt von der Vielfalt seiner Mitarbeiter:innen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann zögern Sie nicht und senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (PDF-Datei) via Button <Jetzt bewerben> auf unserer Homepage oder per Post an: 

Theater Basel
Personalabteilung
Sarah Weber
Elisabethenstrasse 16
4051 Basel

Postuler maintenant

Emploi 100% für die Saison 2024/25 und vorzugsweise 2025/26

Oper, Schauspiel, Ballett und neu: unser Theater Public! Mit über 560 Vorstellungen pro Saison locken wir rund 180'000 Zuschauer:innen in unser Haus. 

Zur Unterstützung unseres Teams im Bühnenbildatelier suchen wir mit Beginn der neuen Spielzeit ab 1. August 2024 qualifizierte

Bühnenbildassistent:innen, 100% für die Saison 2024/25 und vorzugsweise 2025/26

Ihre Aufgaben

  • Ansprechpartner:in und Unterstützung der externen Bühnenbildner:innen für die Umsetzung von szenographischen Ideen und Konzepten
  • Aufarbeiten der Entwurfsunterlagen und Erstellen und Pflegen technischer Zeichnungen, Bühnenplänen, Stücklisten, Dokumentationsmappen 
  • Organisation und Vorbereitung von Bauproben, Werkstattbesprechungen, Probebühneneinrichtungen
  • Ansprechperson der diversen Werkstätten und Produktionsleitung
  • Betreuung des gesamten Probenprozess bis zur Premiere
  • Einweisung der vorstellungsbezogenen Abteilungen während den Endproben
  • Materialrecherchen und Beschaffung
  • Vorstufe Grafik / Bildbearbeitung 

Ihr Profil

  • Abgeschlossenen Ausbildung im Bereich Bühnenbild / Architektur
  • Assistenzerfahrung in einem vergleichbar grossen Betrieb
  • Versierte Kenntnisse in MegaCAD (oder andere CAD-Programme),Photoshop, gängigen Officeanwendungen
  • Hohes Mass an Belastbarkeit, Flexibilität und ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Gestalterische, kreative Begabung und technisches Verständnis
  • Fähigkeit zum selbständigen und lösungsorientierten Arbeiten
  • Organisationsvermögen 
  • Engagement und die Bereitschaft zu theaterüblichen Arbeitszeiten
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Was Sie erwartet

Innerhalb eines selbständigen und eigenverantwortlichen Teams bieten wir eine vielseitige und herausfordernde Tätigkeit.
Sie arbeiten in einem abwechslungsreichen, kreativen und internationalen Umfeld zusammen mit renommierten Bühnenbildner:innen, unseren hausinternen Werkstätten und verschiedenen Bühnenbetrieben.

Gleichstellung, Inklusion sowie Diversität sind uns wichtig. Das Theater Basel lebt von der Vielfalt seiner Mitarbeiter:innen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann zögern Sie nicht und senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (PDF-Datei) per E-Mail an m.menziger@theater-basel.ch oder per Post an: 

Theater Basel
Leitung Bühnenbildatelier / Marion Menziger
Elisabethenstrasse 16
CH-4051 Basel


 

Postuler maintenant

Emploi Neue Spielzeit

Die Opernchorakademie (OCA) des Theater Basel bietet jungen Sänger:innen in der neuen Spielzeit wieder die Chance, im Berufsopernchor des Theater Basel mitzuwirken. In Proben, Aufführungen und Konzerten lernen die Akademist:innen die differenzierte Ensemblearbeit eines professionellen Opernchors kennen. An der Seite der erfahrenen Kolleg:innen werden sie in allen Chorpartien des Opernrepertoires und bei Konzerten eingesetzt. Sie erwerben dadurch Bühnenerfahrung in der Praxis und erlernen den Beruf des:der Berufschorsänger:in in der Probenarbeit mit den Dirigent:innen, den Regisseur:innen und im Repertoirebetrieb am Abend.

Ziele und Lerninhalte

  • Praxisorientierte Ausbildung als Berufschorsänger:innen
  • Vorbereitung auf den Arbeitsmarkt bzw. den Berufsalltag
  • Karriereorientierte Integration von jungen Talenten in den Opernbetrieb
  • Repertoirestudium, Solokorrepetition, Vocal-Coaching
  • Szenische Darstellung auf der Bühne

Ausbildende

Als Ausbildende und Betreuer:innen wirken die internen Fachpersonen, insbesondere der Chordirektor, die Chorinspizientin, die Chorkorrepetitorin, die Opernassistentinnen und der Operndirektor.

Dauer der Ausbildung

Es gibt einen Spielzeitvertrag mit Option auf einmalige Verlängerung. Eine Ausbildungsbeihilfe wird gezahlt, die sich bei Verlängerung erhöht.

Ausbildungskapazität

Die Zahl der Teilnehmenden der Opernchorakademie (OCA) des Theater Basel ist auf maximal 4 Akademist:innen beschränkt.

Voraussetzungen

  • Bewerben können sich Sänger:innen, die kurz vor dem Abschluss ihres Studiums stehen oder das Studium bereits absolviert haben (Hauptfach Gesang)
  • Die Altersgrenze beträgt in der Regel 30 Jahre (in Ausnahmefällen auch darüber)
  • Erfolgreiches Bestehen eines gesonderten Aufnahmeverfahrens am Theater Basel
  • Für Studierende ausländischer Nationalität: Aufenthalts- und Arbeitsbewilligung durch die zuständigen schweizerischen Behörden
  • Bewerben können sich Schweizer:innen und EU-Bürger:innen, sowie Angehörige von Drittstaaten, wenn sie mind. eine der folgenden Bedingungen erfüllen: Immatrikulation an einer Schweizer Hochschule oder fester Wohnsitz in der Schweiz

Vorsingen

Vorbereitung von 5 Opernarien aus verschiedenen Stilrichtungen, darunter eine Arie von Wolfgang Amadeus Mozart und eine Arie in deutscher Sprache. Des Weiteren Vorbereitung folgender Chorstellen:

  • ‹Fidelio› - Schlusschor ab presto molto (für alle)
  • ‹Die Zauberflöte› - Schlusschor (‹Heil sei Euch...›) (für alle)
  • ‹Carmen› Streitchor - Zigeunerinnen (frz.) (für Sopran/Alt)
  • ‹Madame Butterfly› - Summchor (für Sopran)
  • ‹Parsifal› - 1. Akt Abendmahl (für Alt)
  • ‹Tannhäuser› - Pilgerchor 1. Akt (für Tenor/Bass)
  • ‹Parsifal› -3. Akt Ritterchor beider Züge ‹Geleiten wir...› (für Tenor/Bass)

Bewerbung

Bewerbungen senden Sie bitte bis spätestens am 31. März an: chorbuero@theater-basel.ch (Ansprechperson ist Lisa Westermann). Der Bewerbung beizulegen sind:

  • Lebenslauf mit Foto
  • Videos oder Videolinks

Team Theater Basel 

  • Chordirektor: Michael Clark
  • Choradministratorin: Lisa Westermann
  • Chorkorrepetitorin: Nadia Belneeva
  • Intendant: Benedikt von Peter
  • Operndirektor: Jean Denes

Gleichstellung, Inklusion sowie Diversität sind uns wichtig. Das Theater Basel lebt von der Vielfalt seiner Mitarbeiter:innen.

Postuler maintenant

Emploi 6-8 Wochen, je nach Produktion

Oper, Schauspiel, Ballett und neu: unser Foyer Public! Mit über 560 Vorstellungen pro Saison locken wir über 180'000 Zuschauer:innen in unser Haus. 

Ab sofort gibt es wieder die Möglichkeit, sich auf die Regiehospitanzen in der Sparte Schauspiel zu bewerben!

Eine Regiehospitanz ermöglicht Dir einen umfangreichen Einblick in die Entstehung eines Theaterabends. Du begleitest eine Produktion von A bis Z: vom Konzeptionsgespräch bis zur Premiere.

Der zeitliche Umfang einer Produktion liegt zwischen 6-8 Wochen. Gib deshalb in deiner Bewerbung gerne gleich an, auf welchen Zeitraum diese sich bezieht. Du solltest in dieser Zeit mehr oder weniger durchgängig verfügbar sein. Deine Aufgaben variieren von Produktion zu Produktion.

Die Stelle der Regiehospitanz ist als erster Einblick in die Theaterwelt für junge Leute gedacht.

Sie können zum Beispiel so aussehen: Mitarbeit am Regiebuch, kleinere Rechercheaufträge, Zuständigkeit für die Requisiten, Schreiben von Probeberichten und andere organisatorische Aufgaben.

Gleichstellung, Inklusion sowie Diversität sind uns wichtig. Das Theater Basel lebt von der Vielfalt seiner Mitarbeiter:innen. 


Wir freuen uns auf Deine Bewerbung an team.schauspiel@theater-basel.ch 

 

Postuler maintenant

Unlimited number of files can be uploaded to this field.
25 MB limit.
Allowed types: pdf.
25 MB limit per form.