Heidi
Ballett

Based on the novel by Johanna Spyri
Premiere 06.05.2022

  • Recommended age: 12+
  • Premiere

About the work

An evening of ballet with the Swiss classic

Everybody knows Heidi. Carefree childhood days in the pastoral idyll of the Swiss Alps, an enforced move to the big modern city and a happy return home. Spyri not only portrays the idyll of life in the mountains, but also describes the struggles with poverty and social tensions. Against the backdrop of the frightening change in lifestyles brought on by rapid industrialisation, the mountains became a place of longing. Richard Wherlock addresses the topics of identity and belonging in ‹Heidi›.
What ‹home› actually means can only be experienced when it is either left or lost or when it is questioned.

Rund ums Stück

NEU! Digitaler Büchertisch

Gemeinsam mit der Dramaturgie kuratiert das Basler Kulturhaus Bider&Tanner seit vielen Jahren den Büchertisch zu unseren Stücken. Jetzt ist diese Auswahl an Büchern, CD, DVD, Katalogen oder auch Noten jederzeit im Onlineshop zugänglich. Es lohnt sich, regelmässig zu stöbern.

Heidi

Theater & Menü

Das kulinarische Theatererlebnis. Verbinden Sie Ihren Theaterbesuch mit einem Mehr-Gänge-Menü in der neu eingerichteten Monteverdibar mitten im Theater. Das Menü beginnt jeweils 1 Stunde 30 Minuten vor Stückbeginn.

Buchbar ab dem 1.05.2022 bei der Billettkasse und im Ticketshop für folgende Vorstellungen von ‹Heidi›: 18.06.2022, 18:00 Uhr

Danke!

Mit freundlicher Unterstützung durch den Medical Partner des Ballett Theater Basel, das Kantonsspital Baselland

Dates & tickets

02.05.
O'Clock

Künstlerisches Team

  • Choreographie – Richard Wherlock
  • Kostüme – Bregje van Balen
  • Musik – Tino Marthaler
  • Produktionsdramaturgie – Markus Fischer
  • Licht – Thomas Kleinstück

Cast

  • Ballett Theater Basel