Die Aufdrängung
Schauspiel

Von Ariane Koch
Premiere 27.01.2023

  • Uraufführung
  • Altersempfehlung: 14+
  • With English surtitles (except for the premiere)

Eine Gastbeschimpfung

Eine junge Frau lebt neben einem dreieckigen Berg in einem zu grossen Haus. Als ein Gast auftaucht, nimmt sie ihn direkt bei sich auf. Er weckt ihre Neugier, wird aber auch schnell Opfer ausgefuchster Machtphantasien. Die Basler Autorin Ariane Koch nahm sich in ihrem Debütroman dieser Urszene zwischenmenschlicher Begegnung an und wurde prompt mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Ihre parabelhafte Geschichte erzählt nicht nur von unserem Verhalten gegenüber Fremden, sie zeichnet auch ein wunderbar komisches und zugleich tiefgründiges Bild der Schweizer Verdruckstheit. Mit starkem Fokus auf den Text inszeniert Marie Bues die Erzählung als mehrstimmiges Chorstück: Wer drängt sich hier wem auf?

Vor der Premiere

Kurz vor der Premiere, während der Endproben, laden wir zu einem ersten exklusiven Einblick ein. In einer Einführung lernen Sie das künstlerische Team kennen und erfahren mehr zu Stück, Stoff und Inszenierung. Anschliessend besuchen Sie eine Bühnenprobe.

  • Treffpunkt Foyer
  • 1 Stunde 30 Minuten
  • In der Regel auf Deutsch
  • CHF 10.–
  • Termin: 17. Januar 2023

  • 27.01.
    Uhr
  • 29.01.
    Uhr
  • 02.02.
    Uhr
  • 03.02.
    Uhr
  • 05.02.
    Uhr
  • 07.02.
    Uhr
  • 11.02.
    Uhr
  • 17.02.
    Uhr
  • 18.03.
    Uhr
  • 26.03.
    Uhr
  • 12.04.
    Uhr
  • 22.04.
    Uhr
  • 29.04.
    Uhr