Karaoke, Slapstick, Club-Sounds und Performances. Mitarbeiter:innen aus allen Sparten und Bereichen des Theater Basel nehmen im Nachtcafé das Publikum mit auf abwegige und unterhaltsame Fährten ihres künstlerischen Schaffens. Immer am dritten Freitag im Monat, um elf Uhr nachts auf der Mini- Bühne im Theatercafé.

Oper, Schauspiel, Ballett
Uhr

In einem elektronischen Live-Set entwickelt die französische Performerin, Komponistin und Flötenspielerin Marie Delprat antagonistische Klang-Atmosphären, die sich mit ästhetischen Grenzen auseinandersetzen. Inspiriert von Sylvia Plaths Gedicht «Epitaph For Fire And Flower» und den Photographien Angel Albarrans übersetzt sie Bilder bedrohlicher Naturkräfte in eindrucksvolle surreale musikalische Atmosphären.