Matthew
Herbert
Konzept / Inszenierung

Matthew Herbert

Matthew Herbert ist Musiker, Künstler, Produzent und Autor, dessen innovatives Schaffen von zahlreichen Alben (darunter das gefeierte ‹Bodily Functions›) über Filmmusik (‹Life in a Day›) bis hin zu Musik für Theater, Broadway, Fernsehen, Videospiele und Radio reicht. Er ist solo, als DJ und mit verschiedenen Musikern aufgetreten, unter anderem mit seiner eigenen 18-köpfigen Big Band, und hat vom Opernhaus in Sydney bis zur Hollywood Bowl Installationen, Theaterstücke und Opern geschaffen. Er arbeitete mit namhaften Künstler:innen wie Björk, Dizzee Rascal, Roisin Murphy, The Invisible, Micachu und Merz und veröffentlichte einige dieser Werke auf seinem eigenen Label ‹Accidental Records›. Andere bemerkenswerte Kooperationspartner sind der Koch Heston Blumenthal, die Dramatiker Caryl Churchill und Duncan Macmillan, die Theaterregisseurin Lyndsey Turner, der Musiker Arto Lindsay und der Schriftsteller Will Self. Sein bekanntestes Werk ‹ONE PIG› verfolgt das Leben eines Schweins von der Geburt bis zum Teller und darüber hinaus. Er ist dabei, ein Online-Museum des Klangs wiederzubeleben und Creative Director des neuen Radiophonic Workshop für die BBC. Sein erstes Theaterstück ‹The Hush› wurde am National Theatre aufgeführt, seine erste Oper ‹The Crackle› am Royal Opera House, und beschäftigt sich weiterhin mit Projekten für die Leinwand und die Bühne. Derzeit arbeitet er an der Fertigstellung seines ersten Buches mit dem Titel ‹The Music for the publisher Unbound.›