Matias
Rocha Moura Tänzer

Der Tänzer Matias Moura
© Christian Knörr

Matias Rocha Moura lebt in Brüssel und arbeitet als freischaffender Künstler, Tänzer, Performer und DJ. Er verliess mit 14 Jahren seine Heimatstadt in Portugal, um seinen Traum zu verfolgen und professioneller Tänzer zu werden. Matias studierte am Nationalen Konservatorium von Lissabon und an der Codarts in Rotterdam in den Niederlanden und schloss mit einem Bachelor in Tanz ab. In seinem letzten Jahr absolvierte er ein Praktikum beim Scapino Ballet Rotterdam unter der künstlerischen Leitung von Ed Wubbe und beim ICK Amsterdam unter der künstlerischen Leitung von Emio Greco. Die nächsten zwei Jahre arbeitete er als festes Mitglied im Ballettensemble des Theater Basel unter der künstlerischen Leitung von Richard Wherlock. Er tanzte in Arbeiten von Sharon Eyal, Marcos Morau, Imre und Marne van Opstal, Alexander Ekman und anderen. In der Spielzeit 23/24 ist Matias bei ‹Ein Kafka Projekt› unter der Regie von Saar Magal am Theater Basel beteiligt.

Fr. 01.03.

Schauspiel

Uhr

TicketsEin Kafka-Projekt Freitag, 1. März 2024 - 19:30
  • 30.– Erhältlich
  • 60.– Erhältlich
  • 70.– Erhältlich

So. 03.03.

Schauspiel

Uhr

TicketsEin Kafka-Projekt Sonntag, 3. März 2024 - 18:30
  • 30.– Erhältlich
  • 60.– Erhältlich
  • 70.– Erhältlich

Sa. 09.03.

Schauspiel

Uhr

TicketsEin Kafka-Projekt Samstag, 9. März 2024 - 19:30
  • 30.– Erhältlich
  • 60.– Erhältlich
  • 70.– Erhältlich

So. 21.04.

Schauspiel

Uhr

Mo. 06.05.

Zum letzten Mal

Schauspiel

Uhr