Markus
Schmied
Musiker

Neutraler Hintergrund

Markus Schmied ist in Liestal geboren und aufgewachsen. An Musikhochschulen in der Schweiz und in Deutschland hat er sich zum Schlagzeuger und Schulmusiker ausbilden lassen. Er unterrichtet in Basel am Gymnasium und spielt Projekte als Pauker, Vibraphonist und Cimbalomspieler. In den letzten Jahren hat er sich zunehmend der Komposition zugewandt, insbesondere Musik für (Stumm-)Filme und Theater interessieren ihn. Mit seinem Projekt ‹Zwischengesicht› erforscht er Sounds zwischen analog und digital, zwischen natürlich und künstlich, zwischen Ton und Geräusch und nutzt dazu Wechselwirkungen zwischen Mensch und Maschine. Am Theater Basel ist er in der Spielzeit 22/23 in ‹Coppélia› von Edward Clug als Cimbalomspieler auf der Bühne zu erleben.