Forderung des Netzwerk Kulturpolitik Basel

Wir fordern: professionell durchgeführte Kulturveranstaltungen müssen weiter für bis zu 50 Zuschauer*innen erlaubt sein. 35 Personen weniger im Saal erzielen keinen Nutzen im Hinblick auf das Infektionsgeschehen. Der Schaden für Gesellschaft und Kulturschaffende hingegen ist riesig. Emotionale und intellektuelle Berührung durch Kultur wird jetzt mehr denn je gebraucht. Kontrolliert und professionell durchgeführte Kulturveranstaltungen mit Schutzkonzepten sind sicher. Sie auf ein Publikum von 15 zu begrenzen ist reine Symbolpolitik. Wir fordern differenzierte Massnahmen für den Kultursektor!

Netzwerk Kulturpolitik Basel, 23.11.2020

Yes, the show is going on!

Despite new restrictions being in place and the number of visitors being restricted to just 50, Theater Basel will continue to stage shows: ‹Café Populaire›, a satire by the dramatist and director Nora Abdel-Maksoud, will premiere on the Kleine Bühne on 4 November.

All the performances on the Grosse Bühne and in the Schauspielhaus have been cancelled throughout November, with one exception: The popular production of ‹Metamorphosen› will be performed in the Schauspielhaus on 5 and 6 November.

This regulation will apply throughout the whole of November or for as long as we are allowed to perform.

Information for our subscribers. More

Soon: Thursday, 3. December, Grosse Bühne

Alte Tiere Hochgestapelt
Oper

Soon: Saturday, 5. December, Grosse Bühne

Die Zauberflöte
Oper

Soon: Saturday, 5. December, Schauspielhaus

Der Räuber Hotzenplotz
Schauspiel