Jordan
Tuinman
Licht

Neutraler Hintergrund

Jordan Tuinman wurde in Rotterdam, Niederlande geboren. Er absolvierte 1999 eine Ausbildung an der Technikabteilung des Nederlands Dans Theaters und tourte während sechs Jahren mit NDT I, II und III durch Europa, Asien und Nordamerika.

Er arbeitete mit zahlreichen Choreographen und kreierte das Licht für Workshops und Ballette. Heute ist Jordan Tuinman freischaffender Lichtdesigner. Für Basel schuf er das Licht für zahlreiche Ballette Richard Wherlocks, wie ‹Verdi Code›, ‹A Swan Lake›, ‹Running Red›, ‹Traviata – Ein Ballett›, ‹Boléro›, ‹Carmen›, ‹Giselle›, ‹The Fairy Queen›, ‹Eugen Onegin›, ‹Tewje›, ‹Tod in Venedig›, ‹5 Duos› u.a.