Zusammen ist immer besser als allein! Darum bieten wir in der neuen Spielzeit gemeinsam mit dem Sinfonieorchester Basel Familienkonzerte in drei verschiedenen kleinen Produktionen an. Die unterschiedlichen szenischen Musikprogramme und Geschichten sind speziell für Kinder zwischen 4 und 11 Jahren und deren Erwachsene.

  • In Kooperation mit dem Sinfonieorchester Basel
  • Jede Produktion zwischen 45 und 75 Minuten ohne Pause
  • Spielorte: Stadtcasino Basel Scala Basel Theater Basel, Kleine Bühne

Szenisches Konzert mit Musik von Bruno Coulais

Der musikbegeisterte Monsieur Mathieu und sein Schulchor. Die Mädchenkantorei Basel, die Knabenkantorei Basel, das Sinfonieorchester Basel und die Junge Oper des Theater Basel bringen den französisch-schweizerischen Filmklassiker gemeinsam in grosser Besetzung auf die Bühne.

  • Altersempfehlung: 6+
  • Musikalische Leitung – Felix Mildenberger
  • Inszenierung – Salomé Im Hof
  • 75 Minuten ohne Pause

Mit freundlicher Unterstützung durch den Verein Freunde der Jungen Oper Basel.

Von Wilfried Hiller

2021 feiert Janosch seinen 90. Geburtstag. Die Aufführung von ‹Der Josa mit der Zauberfiedel› ist eine Hommage an den Autor und Illustrator. Josa ist klein und überhaupt nicht stark, ganz im Gegensatz zu seinem Vater. Doch eines Tages bekommt er von einem Vogel eine Zauberfiedel geschenkt. Nicht grösser als eine Feder, vermag diese Geige alle Zuhörer*innen gross und stark oder ganz klein zu machen. Und so kommt es, dass der tapfere Josa sich mit ihr auf eine abenteuerliche Reise begibt: zum Mond.

  • Altersempfehlung: 4+
  • 45 Minuten ohne Pause
  • Spielort: Scala Basel, Freie Strasse 89, 4051 Basel

Von Camille Saint-Saëns, u.a.

Schnelle Esel, schillernde Fische, stolze Löwen und anmutige Schildkröten. Sie treffen sich mit vielen weiteren Tieren, um zusammen den Karneval der Tiere zu feiern. Diesmal haben sich auch ein paar neue Gäste aus der Tierwelt unter die Parade gemogelt. Ein grosses Vergnügen mit etlichen musikalischen Zitaten und Anspielungen, komponiert für Kammerorchester und zwei Klaviere.

  • Altersempfehlung: 4+
  • 45 Minuten ohne Pause