Fabian
Krüger
Schauspieler

Ensemble Portrait Silhouette, Foto der Person noch nicht vorhanden

Biographie

Geboren in Kassel. Im Krankenhaus. 1971. Alles sehr schwierig. Dann aber geschafft. In der Schweiz seit 1973. Erst im Appenzell. Dann im Zürcher Oberland. In der Schule nur Faxen gemacht. Um beliebt zu sein. Danach diesen Mangel effizient und gewinnbringend professionalisiert. Jetzt mach ich das halt. Erst in Zürich. Schauspielhaus. Und freie Szene, 400 Asa. Das war lustig, man hat Gläser nach uns geschmissen und Hunde haben uns gebissen. Dann: Berlin. Gorki Theater. Bochum. Wieder Zürich. Schauspielhaus. Wien. Burgtheater. Da spiel’ ich immer noch. Lief also. Läuft also. Viele hatte ich wirklich gern, manche waren nicht sehr störend, dennoch fühle ich mich hier genötigt, lobend Regisseure aufzuzählen. Ich tue das nicht etwa freiwillig. Bei aller Liebe, man hätte mir jederzeit bessere Rollen anbieten und mich noch besser bezahlen können. Dank dafür an: (Auswahl) Benno Besson, Peter Palitzsch, Samuel Schwarz, Werner Düggelin, Katharina Thalbach, Joachim Meyerhoff, Hartmann, David Bösch, Jürgen Gosch, Thomas Winterberg, Antú Nunes, Alvis Hermanis, Barbara Frey, Frank Castorf, Peter Stein.

Filme. Schweiz. Z.B. Der Sandmann. Rosie. Verliebte Feinde etc.

Ich habe eine Tochter. Sehr klein. Sie heult auf Knopfdruck. Und betrachtet sich dabei im Spiegel.

Nächste Vorstellungen