Evi
Bauer Bühne & Kostüm

Neutraler Hintergrund
© Christian Knörr

Eva-Maria Bauer, geboren 1980 in Kempten, schloss ihr Bühnenbildstudium an der University of the Arts in London ab, sowie ein weiteres Studium der Freien Kunst an der Akademie der Bildenden Künste in München. Sie entwarf zahlreiche Bühnen- und Kostümbilder, u. a. für ‹Sicherheitskonferenz› und ‹Uncanny Valley› in der Regie von Stefan Kaegi/Rimini Protokoll.
Eine enge Zusammenarbeit verbindet sie mit Sebastian Nübling. Gemeinsam entstanden u. a. die Arbeiten ‹Liliom›, ‹Orpheus steigt herab› (eingeladen zum Theatertreffen 2013), ‹GRM›, ‹Die Nacht der von Neil Young Getöteten›, ‹Wut›, ‹Tod eines Handlungsreisenden›, ‹nonstop›, ‹Camino Real›, ‹Im Menschen muss alles herrlich sein›. Daneben verbinden sie zahlreiche Arbeiten u. a. mit den Regisseur:innen Sahar Rahimi, Felix Rothenhäusler, Raphael Sanchez, Miloš Lolić, und Helgard Haug/Rimini Protokoll – deren letzte Arbeit ‹All right. Good night.› wurde zum Theatertreffen 2022 eingeladen. Sie arbeitete u. a. am Thalia Theater, am Deutschen Theater Berlin, an den Salzburger Festspielen, am Akademietheater Wien, dem Maxim Gorki Theater, am Schauspielhaus Zürich, Schauspiel Düsseldor und Staatstheater Hannover. Am Theater Basel hat sie bereits die Bühnen- und Kostümbilder für ‹MILF› und ‹Die Perser› (Regie: Sahar Rahimi) entworfen, In der Spielzeit 23/24 ist sie verantwortlich für das Bühnenbild der Uraufführung von ‹Kranke Hunde›. Eva-Maria Bauer ist Professorin für Bühnenbild an der Hochschule für Bildende Künste in Hamburg.

Do. 13.06.

Schauspiel

Uhr

TicketsKranke Hunde Donnerstag, 13. Juni 2024 - 19:30
  • 30.– Erhältlich
  • 55.– Erhältlich
  • 65.– Erhältlich

Mi. 19.06.

Zum letzten Mal

Schauspiel

Uhr

Sommerdeal ‹2 für 1›

TicketsKranke Hunde Mittwoch, 19. Juni 2024 - 19:30
  • 30.– Erhältlich
  • 50.– Erhältlich
  • 60.– Erhältlich