Evelin
Facchini Choreographie

Elena Facchini
© Christian Knörr

Evelin Facchini ist eine freiberufliche Choreographin, Regisseurin und Tänzerin, geboren in Rom und wohnhaft in Berlin. Sie arbeitet international in den Bereichen Tanz, Theater und Oper. Ihren Abschluss machte sie an der Ballettschule des Opernhauses in Rom und setzte ihr Studium in Kanada fort. Sie arbeitete u.a. am Teatro dell'Opera di Roma, der Concordia University of Montreal und am Teatret Om (Dänemark) sowie mit Romeo Castellucci, Socìetas, dem Ballet Classique de France et Montreal, Micha van Hoecke (Belgien), Larrio Ekson (USA), Dina Abu Hamdan (Jordanien), Floriane Facchini & Cie (Frankreich), David Stöhr (Deutschland), Marta Górnicka (Polen) und Oliver Frljić (Kroatien). Sie leitet Bildungsprojekte und Workshops für Studierende und Fachpersonen in den Bereichen Bewegungsforschung und choreographische Komposition. Von 2011 bis 2018 leitete sie das Tanzstudio ‹Theatre Dance Division› in Rom. Ihr persönliches Projekt ‹Metalouda› entstand aus der Absicht, ihre Kompositionspraxis und choreographische Forschung zu verbinden, indem sie Installationen, Kurzfilme und Performances schuf. Seit 2022 arbeitet sie mit Marta Górnicka. Es entstanden das Projekt ‹Political Voice Institute› am Maxim Gorki Theater in Berlin und 2023 Górnickas neue Produktion ‹Mothers – a Song for Wartime›. Im März 2023 wurde Evelin Facchinis persönliche Produktion ‹Wry/Second layer_anatomy of deception› in den Berliner Heizhaus-Uferstudios aufgeführt. Seit 2011 arbeitet sie mit Romeo Castellucci, jüngst für ‹Daphne› an der Staatsoper Unter den Linden.

Sa. 01.06.

Oper

Uhr

Mit der Option: Oper von unten

TicketsRequiem Samstag, 1. Juni 2024 - 19:30
  • 30.– ausverkauft
  • 100.– Erhältlich
  • 115.– Erhältlich
  • 130.– Erhältlich
  • 145.– Erhältlich

Mi. 12.06.

Oper

Uhr

Mit der Option: Oper von unten

TicketsRequiem Mittwoch, 12. Juni 2024 - 19:30
  • 30.– ausverkauft
  • 95.– Erhältlich
  • 110.– Erhältlich
  • 125.– Erhältlich
  • 140.– Erhältlich

Sa. 15.06.

Zum letzten Mal

Oper

Uhr

Mit der Option: Oper von unten

TicketsRequiem Samstag, 15. Juni 2024 - 19:30
  • 30.– ausverkauft
  • 100.– Erhältlich
  • 115.– Erhältlich
  • 130.– Erhältlich
  • 145.– Erhältlich