Bert
Zander
Video

Ensemble Portrait Silhouette, Foto der Person noch nicht vorhanden

Biographie

Bert Zander wurde 1972 in Weimar (DDR) geboren und absolvierte zunächst eine Ausbildung zum Kaufmann. 1995 machte er seine erste Theatererfahrungen als Licht-, Ton- und Videotechniker bei verschiedenen europäischen Theater-Festivals. Ab 1998 folgten Video-Assistenzen u.a. für Peter Brook, Akko-Theatre-Centre Israel und Christoph Schlingensief. 2003 schloss er sein Studium der Gestaltung an der Bauhaus-Universität Weimar als Dipl. Designer ab. Seit 1998 arbeitet er als freier Videogestalter mit Regisseur*innen wie Calixto Bieito, Florian Fiedler, Barbara Frey, Rainald Grebe, Tom Kühnel, Jürgen Kuttner, Tina Lanik, Robert Lehniger, Benedikt von Peter, Christiane Pohle, Christopher Rüping, Joachim Schloemer, Nicolas Stemann, Marco Storman und Lars-Ole Walburg. Er zeichnete sich verantwortlich für die Videogestaltung von mehr als hundert Produktionen für Schauspiel, Tanz und Oper u.a. in Amsterdam, Basel, Bern, Bremen, Berlin, Caen, Dresden, Düsseldorf, Genf, Frankfurt, München, Luzern, Hamburg, Hannover, Oberhausen, Salzburg, Stuttgart, Wien und Zürich.

Nächste Vorstellungen