Benjamin
Pope
Musikalische Leitung

Neutraler Hintergrund

Neben seinen Auftritten bei der Dresdner Philharmonie dirigierte Benjamin Pope Orchester weltweit, darunter die Royal Philharmonic und das Hallé Orchestra in Manchester, die Staatskapelle Dresden, das Royal Scottish National Orchestra, das City of Birmingham Symphony Orchestra, die Staatskapelle Berlin, die Tokyo Philharmonic und das Scottish Chamber Orchestra. Er tourte mit dem Royal Philharmonic Orchestra nach Jamaika und Afrika und weltweit mit dem Royal Ballet. Er ist ein erfahrener Dirigent für Tanzaufführungen, wurde 2011 zum Music Director des Royal Ballet of Flanders ernannt und 2016 zum Music Consultant des Hong Kong Ballet. Er dirigierte für das Gran Teatro La Fenice di Venezia, Venedig, beim Edinburgh International Festival und anlässlich Benjamin Brittens 100. Geburtstags beim Aldeburgh Festival in der Konzerthalle der Snape Maltings. Er erhielt Einladungen zur Zusammenarbeit mit Balletten auf der ganzen Welt, darunter das Royal Ballet, das New York City Ballet, das Dutch National Ballet, das Royal Swedish Ballet, das Royal Danish Ballet, das Finnish National Ballet und das Staatsballett Berlin.

Termine folgen