Marcos
Morau
Choreographie

Marcos Morau

Der spanische Choreograph Marcos Morau Dukowshka studierte Choreographie am Conservatorio Superior de Danza in seiner Heimatstadt Valencia, am Institut del Teatre in Barcelona und am Movement Research in New York. Morau besitzt ausserdem einen Masterabschluss in Theatertheorie. Ohne jemals selbst Tänzer gewesen zu sein, gründete Morau 2005 seine eigene Kompanie La Veronal, deren Mitglieder aus verschiedenen Kunstsparten stammen: Tanz, Film, Fotografie und Literatur. Der Kern seines Schaffens liegt in der Interdisziplinarität und in der Suche nach Möglichkeiten, wie verschiedene Arbeitsweisen immer wieder neu zusammengebracht werden können. Marcos Morau erhielt 2013 den National Dance Award und darauf folgend weitere Preise. Er choreographierte für die Compañía Nacional de Danza in Spanien, Scapino Ballet Rotterdam, Göteborg Operans Danskompani, Ballet de Lorraine, Ballet du Rhin, Carte Blanche in Norwegen, oder das Royal Danish Ballet in Kopenhagen.

Termine folgen