Katzelmacher
Theater Public

Weitere Informationen ab 1. März 2024

Malheureusement terminé

  • Leitung: Juliane Schwerdtner

Marie gehört zu Erich, Helga zu Paul, Ingrid treibt es für Geld mit Franz, Elisabeth leitet ein kleines Unternehmen, Bruno darf bei ihr arbeiten und wohnen, Gunda wird gehänselt, weil sie «noch keinen abbekommen» hat. Sie alle wohnen in ihrer abgeschlossenen kleinbürgerlichen Welt mit sich endlos im Kreise drehenden Gesprächen, Klatsch und Tratsch, Gehässigkeiten und heuchlerischen Freundlichkeiten. Das alles hat seine «Richtigkeit*». Doch als mit einem Gastarbeiter ein Fremder auftaucht und in ihre hermetische Welt eindringt, werden Xenophobie, Potenzneid, Aggression, kurz das faschistoide System ausgelöst. «Eine Ordnung muss wieder her.»

Rainer Werner Fassbinder schrieb das Stück ‹Katzelmacher› 1968. Heute, 55 Jahre später, fühlen wir uns weltoffener, müssen aber eingestehen, dass die längst ausgestorben geglaubten Mechanismen nach wie vor funktionieren.

  • Regie: Juliane Schwerdtner
  • Ausstattung: Céline Meyer
  • Mit: Jasmin Andreatta, Carla Bertschi, Roberto Greuter, Alexandra Krimmer, Claudia Palladino, Delia Rossi, Jeannine Schmidhauser, Ellen Schmidt, Josette Spirig, Felix von Känel

  • Thu 18.04.

    Première

    Heures

Les clubs de jeu s'adressent à tous ceux qui souhaitent monter sur scène. Les répétitions hebdomadaires mènent à des représentations sur la Petite Scène ou la Galerie 7. Lors de la rencontre de la neige fraîche, toutes les personnes intéressées reçoivent des informations sur les six clubs de jeu, sur les dates et sur nos projets pour la saison à venir.

Info

Le Neuschneetreffen  a lieu une fois par an. Toutes les personnes intéressées y reçoivent des informations sur nos clubs de jeu, sur les dates et sur nos projets pour la saison à venir. Les responsables de club et les membres actuels du club sont également présents à cette réunion.

La rencontre de la Neuschneetreffen 2024 est prévue pour le mois d'août. La date exacte sera communiquée ici dès qu'elle sera connue.

Contact :
Martin Frank
+41 (0)61 295 14 76
spielclubs@theater-basel.ch