deutsch english

Ballett

Premiere Spielplan Ensemble

Oper

Premiere Spielplan Ensemble

Schauspiel

Premiere Spielplan Ensemble
  • Fabian Chiquet

    Fabian Chiquet

    Als Musiker gründete Chiquet 2006 zusammen mit Elia Rediger die Band The bianca Story. Mit ihr tourte er seit der Gründung in ganz Europa und hat sich neben Album-Veröffentlichungen mit Inszenierungen wie «M&The Acid Monks» und «Gilgamesh Must Die!» einen Namen im Feld des Musiktheaters gemacht. Sie wurden nach dem Gewinn des Basler Pop Preises bei Tim Renner‘s Label Motor Music (Berlin) unter Vertrag genommen. Danach erreichten sie 2013 mit dem Album «DIGGER» die bis dahin höchste je gesammelte Crowdfunding Summe für Musik in Europa (90'000 Euro). The bianca Story‘s Clubhit «Dancing People Are Never Wrong», der schon über zwei Millionen YouTube Klicks erreicht hat, stammt aus der Feder Fabian Chiquets.
    Seit 2013 entwickelt er Musik- & Tanztheater Projekte in Eigenregie. Sein Debüt «Parade», wie auch «The Wedding Party Massacre» tourte in der ganzen Schweiz. Momentan arbeitet er zusammen mit der Rapperin Steff La Cheffe am Musiktheater «ALICE», das im November 2017 in Bern uraufgeführt wird.
    Als Künstler stellte Chiquet in diversen Gallerien und Off-Spaces aus und hatte seine ersten Museumsausstellungen im Osthaus Museum Hagen und im Kunsthaus Langenthal. In diesem Zusammenhang erschien auch der Katalog «Dancing High Low» im Verlag für moderne Kunst, Nürnberg. Für seine Video- & Soundinstallationen hat er verschiedene Schweizer Kunstpreise erhalten.
    Die Zusammenarbeit mit anderen Künstlern und Musikern ist zentraler Bestandteil seiner Produktionen. Dabei beschäftigt er sich immer wieder mit den Inszenierungsstrategien der Populärkultur. Das Magazin «Annabelle» sagt über seine Arbeit: «Nirgendwo tanzen Kunst, Pop und Performance derzeit enger miteinander als im Discokugelkosmos des Basler Multitalents.» 

  • svg-sprite