deutsch english

Ballett

Premiere Spielplan Ensemble

Oper

Premiere Spielplan Ensemble

Schauspiel

Premiere Spielplan Ensemble
  • Denis Lavant

    Gast

    Denis Lavant

    Gast

    Denis Lavant studierte Schauspiel an der Pariser Conservatoire Natioinal Supérieur d’Art Dramatique und arbeitete seither mit zahlreichen namhaften Regisseur_innen wie Antoine Vitez, Pierre Pradinas, Hans Peter Closs, Bernard Sobel oder Dan Jemmet. Zuletzt war er in Inszenierungen von Sophie Kandaouroff (Philippe Rahmys «Monarques» am Théâtre 2.21 in Lausanne), Jacques Osinski (Samuel Becketts «Worstward Ho» am Festival d’Avignon), und Aurore Fattier (Thomas Bernhards «Elisabeth II» am Théâtre de Namur) zu sehen.

    Denis Lavant ist ausserdem ein erfolgreicher Filmschauspieler. Eine langjährige Zusammenarbeit verbindet ihn mit Leos Carax («Boy meets girl» 1983, «Holy Motors» 2012), weitere Engagements führten ihn mit Patrice Chéreau, Diane Kurys, Jean-Pierre Jeunet, Claude Lelouch, Claire Denis, Harmony Korin, Arnaud des Palières, Wolfgang Becker und den Brüdern Larrieu zusammen. Zuletzt war Denis Lavant in Pierre Schoellers «Ein Volk und sein König», Jean-François Richets «Vidocq – Herrscher der Unterwelt» und Emily Atefs «3 Tage in Quiberon» (Nominierung für den Goldenen Bären 2018) zu sehen.

    Am Theater Basel ist Denis Lavant in der Saison 2019/2020 in «Jeanne d’Arc au bûcher» zu erleben.
  • svg-sprite