deutsch english

Ballett

Premiere Spielplan Ensemble

Oper

Premiere Spielplan Ensemble

Schauspiel

Premiere Spielplan Ensemble
  • Irene Kugler

    Gast

    Irene Kugler

    Gast

    Irene Kugler erhielt ihre Ausbildung am Max-Reinhardt-Seminar in Wien. Anschliessend studierte sie Method Acting bei Dominique de Fazio. Ihre Engagements führten sie u.a. nach Heidelberg, Stuttgart, Mannheim und zuletzt ans Deutsche Schauspielhaus in Hamburg, wo sie von 2005 bis 2013 festes Ensemblemitglied war. Sie arbeitete mit Regisseuren wie Jossi Wieler, Stephan Kimmig, Ivo van Hove, Dušan David Parizek, Martin Kušej und Dimiter Gotscheff. Für ihre Darstellung in Inonescos «Der neue Mieter» in der Regie von Cesare Lievi wurde sie mit dem Pegaso d'Argento als 'Beste Schauspielerin' ausgezeichnet.

    Irene Kugler unterrichtet an der Hochschule für Musik und Theater Stuttgart sowie an verschiedenen Schauspielschulen in Hamburg. Dem Kinopublikum ist sie durch Filme wie «Crazy», «Requiem» und «Die Zweite Heimat» bekannt. Arbeiten als freie Schauspielerin waren u.a. 2011 bei der Ruhrtriennale in der Produktion «Leila und Madschnun» (Regie: Willy Decker) und 2014 in «Hinkemann» (Regie: Miloš Lolic) als Koproduktion des Düsseldorfer Schauspielhauses mit den Salzburger Festspielen; am Schauspielhaus Bochum spielte sie Deborah in «Hiob» von Joseph Roth (Regie: Lisa Nielebock). Zuletzt wirkte sie in «Il giorno di un Dio» von Cesare Lievi mit, einer Koproduktion von Stadttheater Klagenfurt, Teatro di Roma und Emilia Romagna Teatro.

    Foto: Stefan Klueter

     

  • svg-sprite