deutsch english

Ballett

Premiere Spielplan Ensemble

Oper

Premiere Spielplan Ensemble

Schauspiel

Premiere Spielplan Ensemble
  • Jonathan Stockhammer

    Jonathan Stockhammer

    Der amerikanisch-deutsche Dirigent Jonathan Stockhammer hat sich sowohl in der Welt der Oper als auch in der klassischen Sinfonik und der zeitgenössischen Musik einen Namen gemacht. Zunächst studierte er Chinesisch und Politologie, später Komposition und Dirigieren in seiner Heimatstadt Los Angeles. Als Gastdirigent leitete er u.a. die Radiosinfonieorchester in Stuttgart und Köln, das Orchestre Philharmonique de Radio France, das Orchestre National de France, das Sydney Symphony Orchestra und die Deutsche Kammerphilharmonie. Eine enge Zusammenarbeit verbindet ihn im Bereich der Neuen Musik mit dem Ensemble Modern, der MusikFabrik, und als Conductor in Residence mit dem Collegium Novum Zürich (seit 2013/2014). Er gastierte u.a. bei den Donaueschinger Musiktagen, Ultraschall Berlin, der Biennale Venedig und den Salzburger Festspielen. Opernproduktionen leitete er u.a. an der Opéra de Lyon, der New York City Opera (Ades: «Powder Her Face», 2013), der Wiener Staatsoper (Eötvös: «Tri Sestri», 2016) und den Schwetzinger Festspielen (Haas: «Koma», UA 2016). Regelmässig arbeitet Stockhammer in Produktionen, die sich gängigen Kategorisierungen entziehen, u.a. mit dem Jazzduo Chick Corea & Gary Burton, den Pet Shop Boys und der Sängerin Angélique Kidjo, mit der er 2014 «Ifé. Three Yorubá Songs» von Philip Glass in der luxemburgischen Philharmonie uraufführte. Am Theater Basel war Jonathan Stockhammer bereits in der Spielzeit 2016/2017 als musikalischer Leiter der Produktion «Satyagraha» (Philip Glass) zu erleben.

  • svg-sprite