deutsch english

Ballett

Premiere Spielplan Ensemble

Oper

Premiere Spielplan Ensemble

Schauspiel

Premiere Spielplan Ensemble
  • Paola Alcocer

    Paola Alcocer

    Die in Cochabamba in Bolivien geborene Sopranistin Paola Alcocer gewann 2005 den National Award Ñusta of Bolivia und tourte als Solistin gemeinsam mit dem Universität Valle Chor durch Deutschland und Frankreich. Dabei übernahm sie die Solopartien in Werken wie Händels «Dixit Dominus», Pergolesis «Stabat mater», Mozarts «Krönungsmesse», Verdis «Requiem», Orffs «Carmina burana» und Mendelssohns «Lauda Sion». Paola Alcocer arbeitete in Bolivien u.a. mit dem Philharmonischen Orchester von Cochabamba, dem Nationalen Sinfonieorchester Bolivien unter der Leitung von David Händel zusammen. Darüber hinaus trat sie im Ausland mit dem Kammerorchester Basel, dem Orchester der Musik Akademie Basel, dem Chor und Orchester Zofingen und dem Svenska Kyrka Chor und Orchester aus Schweden auf.

    Erste Bühnenerfahrungen sammelte sie in der weiblichen Hauptrolle Guillermina in der Oper «El Compadre» von Nicolas Suarez, als K'ori Thika in der Oper «Incallajta» sowie als Suor Angelica in der gleichnamigen Oper von Puccini und Santuzza in Mascagnis «Cavalleria rusticana». Derzeit studiert sie den Master Gesang an der Hochschule für Musik Basel.

  • svg-sprite