deutsch english

Ballett

Premiere Spielplan Ensemble

Oper

Premiere Spielplan Ensemble

Schauspiel

Premiere Spielplan Ensemble
  • Maria Pujades

    Maria Pujades

    Die in Barcelona geborene Sopranistin Maria Pujades beendete zunächst einen Bachelor in Mathematik, bevor sie an der Musikhochschule Kataloniens (ESMUC) ein Gesangsstudium bei der Mezzosopranistin Mireia Pintó aufnahm. Zurzeit studiert Maria Pujades bei Prof. Marcel Boone an der Hochschule für Musik in Basel. Im Rahmen ihres Studiums besuchte sie u. a. Gesangs- und Liedmeisterkurse bei Margreet Honig, Kurt Widmer, David Mason, Marco Evangelisti und Wolfram Rieger. 2015 erhielt sie das Bach Stipendium der BZM Stiftung, sowie ein Stipendium der Victoria de los Ángeles Stiftung.

    Als Solistin trat Maria Pujades in ihrem Heimatland in Rollen wie zum Beispiel der Adina («L’elisir d’amore»), Merlina («L’impresario in angustie») und als Betly in der gleichnamigen Oper von Donizetti auf. Darüber hinaus ist sie auch als Konzertsängerin tätig und wirkte in Werken wie Händels «Messiah», Beethovens «9. Sinfonie» oder dem «Requiem» von Fauré mit. Des Weiteren blickt sie auf einen langen Werdegang als Chorsängerin zurück und ist zurzeit Mitglied von mehreren professionellen Chören und Ensembles. In diesem Rahmen arbeitete Maria Pujades mit anerkannten Dirigenten zusammen, darunter Leonardo García Alarcón, Daniele Gatti, Marc Minkowski, Marc Soustrot, Claudio Scimone, Pierre Cao und Guerassim Voronkov.

  • svg-sprite