deutsch english

Ballett

Premiere Spielplan Ensemble

Oper

Premiere Spielplan Ensemble

Schauspiel

Premiere Spielplan Ensemble
  • Emanuel Heitz

    Emanuel Heitz

    Der Tenor Emanuel Heitz studierte Gesang bei Marcel Bone in Basel und schloss sein Studium an der Royal Academy Opera in London bei Neil Mackie ab. Im Frühjahr 2014 war er als La Théière und Le Petit Vieillard in Ravels «L’enfant et les Sortilèges» zum ersten Mal am Theater Basel zu erleben. Im Oktober 2015 sang Emanuel Heitz die Rolle des Richard in «Vertrauenssache» von Ernst Krenek im Gare du Nord Basel. 2016 folgte mit Johannes Hankes «Der Teufel mit den drei goldenen Haaren» eine weitere Produktion am Theater Basel. An der Royal Academy Opera sang der junge Tenor die Titelrolle in Offenbachs «Orphée aux Enfers», Mackie Messer («Die Dreigroschenoper») und Don Ottavio («Don Giovanni»). In der Sommersaison 2018 sang Emanuel Heitz im Rahmen des Alvarez Young Artist Program an der Garsington Opera Monostatos («Die Zauberflöte»). Als Mitglied des Opernstudios der Opéra de Lyon wird Emanuel Heitz dort 2019 in Monteverdis «Ritorno d’Ulisse in Patria» zu sehen sein. Als Konzertsänger gab Emanuel Heitz in diesem Jahr sein Debüt in der Wigmore Hall, wo er unter der Leitung von Rachel Podger Arien von Rameau interpretierte.

  • svg-sprite