deutsch english

Ballett

Premiere Spielplan Ensemble

Oper

Premiere Spielplan Ensemble

Schauspiel

Premiere Spielplan Ensemble
  • Matthias Grupp

    Matthias Grupp

    Matthias Grupp wurde 1971 geboren und studierte an der Schauspielakademie in Zürich. Er arbeitete in Berlin als freier Schauspieler u. a. mit der Kompanie Nico and the Navigators in «Lucky day Fremder“ (2000) und am BKA-Theater «Radio Schubert. Eine Winterreise» (2008). Seit 2005 realisiert Grupp eigene Theaterprojekte. Er inszenierte u. a. am Jungen Theater Baden «Die gräulichen Taten des Herrn Ubu» (2005) und am Freilichttheater Schaffhausen „«Merlin» (2006) von Tankred Dorst. Seine Inszenierung am Cargo Theater Freiburg «Das finstere Tal» (2006) nach dem gleichnamigen Roman von Thomas Willmann wurde 2013 mit dem Jury-Preis der Heidelberger Theatertage ausgezeichnet und war für den Stuttgarter Theaterpreis 2013 nominiert. Matthias Grupp leitet seit 2007 das Vorstadttheaters Basel, wo er sowohl als Regisseur, als auch als Schauspieler arbeitet. Regie (Auswahl): «Ein Schaf fürs Leben» (2007), «Die Hugentoblers» Familiensaga-Serie (2007), «Vlad Dracul» (2010), «Bambi» (2013), «Kopf hoch, tanzen! » (2014), «Grosser Bruder» (2015). Schauspiel (Auswahl): «Grindkopf» (2008), «Räuber» (2008), «Die besten Beerdigungen der Welt» (2011), «Cold Heart“ (2014) nach Wilhelm Hauff. Seit 2010 ist er als Sänger und Komponist zusammen mit Dominik Blumer Mitglied der Band «Ludwigs Mondlichtkapelle». Am Theater Basel inszeniert Matthias Grupp das Grimmsche Märchen «Der gestiefelte Kater» in einer Version des Gegenwartsdramatikers Thomas Freyer in eine Koproduktion des Theaters Basel mit dem Vorstadttheater Basel.

  • svg-sprite