deutsch english

Ballett

Premiere Spielplan Ensemble

Oper

Premiere Spielplan Ensemble

Schauspiel

Premiere Spielplan Ensemble
  • Nora Schlocker

    Hausregisseurin

    Nora Schlocker

    Hausregisseurin

    Geboren 1983 in Rum (Österreich). Nach ihrem Regiestudium an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin war sie von 2008 bis 2011 als Hausregisseurin am Deutschen Nationaltheater Weimar engagiert und von 2011 bis 2014 in gleicher Funktion am Düsseldorfer Schauspielhaus. Ausserdem arbeitete sie am Maxim Gorki Theater Berlin, am Schauspielhaus Wien, am Staatstheater Stuttgart, am Bayerischen Staatsschauspiel, am Centraltheater Leipzig und am Deutschen Theater Berlin. Nora Schlocker inszenierte zeitgenössische Stücke von Tine Rahel Völcker, Klaas Tindemans, Maria Kilpi, Thomas Freyer und Thomas Arzt sowie klassische Stoffe von Grillparzer, Horváth, Büchner, Sartre, Flaubert und Shakespeare. Seit der Spielzeit 2015/2016 ist sie Hausregisseurin am Theater Basel. Dort waren ihre Inszenierungen von Maxim Gorkis «Kinder der Sonne», «Farinet oder das falsche Geld» von Reto Finger nach Charles Ferdinand Ramuz und Johann Wolfgang Goethes «Urfaust» zu sehen. Nach «Edward II. Die Liebe bin ich» nach Christopher Marlowe – eingeladen zum Schweizer Theatertreffen – brachte sie in der Spielzeit 17/18 mit «Vor Sonnenaufgang» zum zweiten Mal ein Stück von Ewald Palmetshofer zur Uraufführung. Zudem inszenierte sie Bertolt Brechts «Der gute Mensch von Sezuan» am Staatsschauspiel Dresden. In der Spielzeit 18/19 widmet sich Nora Schlocker mit Friedrich Dürrenmatts «Das Versprechen» einem Klassiker der Schweizer Literatur.

  • svg-sprite