deutsch english

Ballett

Premiere Spielplan Ensemble

Oper

Premiere Spielplan Ensemble

Schauspiel

Premiere Spielplan Ensemble
  • Jordanka Milkova

    Jordanka Milkova

    Die Mezzosopranistin Jordanka Milkova schloss ihre Gesangsausbildung an der Musikakademie in ihrer Heimatstadt Sofia ab. Mit Auszeichnung absolvierte sie anschliessend das Schweizerische Opernstudio an der Hochschule der Künste Bern und übernahm gleichzeitig wichtige Rollen am Ensembletheater Biel Solothurn. Es folgten europaweit Engagements auf Opern- und Konzertbühnen: am Helsinki Music Center, an der Tampere Hall in Finnland, der Tonhalle Zürich, an der Philharmonie Sofia, am Théâtre National du Luxemburg, Teatro Comunale di Ferrara, Teatro Comunale Luciano Pavarotti di Modena, Staatstheater Nürnberg, Hessisches Staatstheater Wiesbaden, Opernhaus Halle, in Dresden, Augsburg, Oldenburg, Regensburg, Pforzheim, Freiburg i.Br., Theater im Revier Gelsenkirchen, am Theater Lübeck, Stadttheater Bern sowie bei Solothurn Classics. Bei den Savonlinna Opernfestspielen in Finnland gab sie ihr erfolgreiches Wagner-Debüt unter der Leitung von Philippe Auguin. Zu ihrem breitgefächerten Repertoire gehören die grossen Mezzopartien wie Carmen, Dalila, Eboli, Amneris, Ulrica, Klytämnestra, der Komponist, Hänsel, Dorabella sowie Fenena, Ascanio, Annio, Suzuki, Maddalena, Dryade und viele andere. Ausserdem tritt Jordanka Milkova regelmässig als Konzertsängerin auf (u. a. Verdi «Requiem», Mahler «II. Symphonie», Dvořák «Stabat Mater», Gorecki «Symphonie der Klagelieder», A. Mahler «Sieben Lieder» und Wagner «Wesendonck-Lieder»). Am Theater Basel war Jordanka Milkova bereits als Marfa in «Chowanschtschina» zu erleben.

  • svg-sprite