deutsch english

Ballett

Premiere Spielplan Ensemble

Oper

Premiere Spielplan Ensemble

Schauspiel

Premiere Spielplan Ensemble
  • Cristina Pasaroiu

    Gast

    Cristina Pasaroiu

    Gast

    Die in Bukarest geborene Sopranistin Cristina Pasaroiu studierte Gesang am Conservatorio «Giuseppe Verdi» in Mailand und an der Universität für Musik und Darstellende Kunst in Wien. Als Mitglied des Opernstudios debütierte die junge Sopranistin in Bologna als Magda in Puccinis «La rondine». Die mit verschiedenen Preisen ausgezeichnete Sängerin war bisher u.a. als Violetta (»La traviata«) an den Opernhäusern in Bukarest, Frankfurt und Antwerpen, als Fiordiligi («Così fan tutte») und als Mimì («La Bohème») u.a. in Rom, Sao Paolo und Rio de Janeiro, als Desdemona («Otello») in Nizza und Wiesbaden sowie als Gilda («Rigoletto») in Essen, Wiesbaden und bei den Opernfestspielen in Savonlinna zu hören. 2016 debütierte Cristina Pasaroiu als Micaëla («Carmen») an der Wiener Staatsoper. Diese Partie sang sie zudem an der Bayerischen Staatsoper und bei den Bregenzer Festspielen. 2018 war sie ausserdem erstmals als Olympia, Antonia, Giulietta und Stella («Les contes d’Hoffmann») an der Deutschen Oper Berlin und als Alcina in Wiesbaden zu erleben. Am Theater Basel ist Cristina Pasaroiu in der Saison 2019/2020 als Mimì in «La Bohème» zu erleben sein.

  • svg-sprite