deutsch english

Ballett

Premiere Spielplan Ensemble

Oper

Premiere Spielplan Ensemble

Schauspiel

Premiere Spielplan Ensemble
  • Katarina Bradić

    Mezzosopran

    Katarina Bradić

    Mezzosopran

    Katarina Bradić wurde in Prokuplje (Serbien) geboren, studierte Gesang an der Musikhochschule von Novi Sad und absolvierte am Wiener Konservatorium den MA Lied und Oratorium. Internationale Aufmerksamkeit erregte die Mezzosopranistin in der Spielzeit 2009/2010 als Ensemblemitglied der Vlaamse Opera. Dort stand sie unter anderem als Olga in «Eugen Onegin», Suzuki in «Madama Butterfly» und als Medea in Cavallis «Giasone» auf der Bühne. Im Sommer 2010 gab sie ihr Rollendebüt als Carmen – heute eine ihrer wichtigsten Partien, mit der sie in Tallinn, Erfurt, an der Komischen Oper Berlin und in Oslo reüssierte. Katarina Bradić ist auch in Barockpartien weltweit gefragt und war bereits in der Titelpartie von Francesco Pistocchis «Il Narciso» in Köln, als Amastre in Händels «Xerxes» an der Komischen Oper Berlin, den Festspielen von Bergen, an der Deutschen Oper am Rhein in Düsseldorf sowie an der Oper Graz zu hören. Im Sommer 2015 folgte als Bradamante in «Alcina» ihr Debüt beim Festival in Aix-en-Provence. Letztes Jahr sang sie unter der Leitung von René Jacobs Lavinia in Steffanis «Amor vien dal destino» an der Staatsoper Berlin und Penelope in Monteverdis «Il ritorno d’Ulisse in patria» im Bozar in Brüssel, im Concertgebouw Amsterdam, in der Kölner Philharmonie und am Theater an der Wien.

  • svg-sprite