deutsch english

Ballett

Premiere Spielplan Ensemble

Oper

Premiere Spielplan Ensemble

Schauspiel

Premiere Spielplan Ensemble
  • Noa Frenkel

    Gast

    Noa Frenkel

    Gast

    Die israelische Altistin Noa Frenkel ist eine gefragte Interpretin von zeitgenössischer Musik und wirkte an zahlreichen Uraufführungen mit. Zu ihren jüngsten Engagements gehören eine Tournee durch Nordamerika mit dem Ensemble Variances, die Uraufführung von Thierry Pécous «Healing» an der Opéra de Rouen, Paul Ben-Haims «Ben Hadasim» mit dem Jerusalem Symphony Orchestra, Chaya Czernowins «Infinite Now» an der Vlaamse Opera und am Nationaltheater Mannheim sowie Hans Zenders «Don Quijote de la Mancha» mit dem Klangforum Heidelberg beim Frankfurt LAB.

    Sie arbeitet regelmässig mit bekannten Ensembles wie mit dem Ensemble Modern, dem Schönberg Ensemble, dem Klangforum Wien, dem Ensemble intercontemporain, der MusikFabrik, dem Ensemble Variances, den Israeli Contemporary Players sowie mit dem Experimental Studio Freiburg (SWR) zusammen. Zu zukünftigen Projekten gehören u.a. die Uraufführungen von «Heart Chamber» von Chaya Czernowin an der Deutschen Oper Berlin, Thierry Pecous «Until the Lions» an der Opéra national du Rhin sowie Konzerte bei der Münchner Biennale und mit dem Ensemble intercontemporain beim Festival d’Automne Paris.

    In der Spielzeit 2019/2020 wird Noa Frenkel am Theater Basel in «Al gran sole carico d’amore» zu erleben sein.
  • svg-sprite