deutsch english

Ballett

Premiere Spielplan Ensemble

Oper

Premiere Spielplan Ensemble

Schauspiel

Premiere Spielplan Ensemble
  • David Bösch

    David Bösch

    David Bösch studierte von 2001 bis 2004 Regie an der Zürcher Hochschule der Künste. Von 2010 bis 2013 war er leitender Regisseur am Schauspielhaus Bochum und seit 2013 Hausregisseur am Burgtheater Wien, wo er u. a. «Romeo und Julia», «Parzival», «Drei Schwestern», «Mutter Courage», «Gespenster» und «Stallerhof» in Szene setzte. Darüber hinaus inszenierte er u. a. am Thalia Theater Hamburg, bei den Salzburger Festspielen, am Schauspiel Essen, am Berliner Ensemble, am Münchner Residenztheater, am Schauspielhaus Zürich und am Myeongdong Theater in Seoul/Korea. 2010 entstanden mit Vivaldis Oper «Orlando Furioso» an der Oper Frankfurt und Donizettis «L’Elisir d’amore» an der Bayerischen Staatsoper die ersten Opernarbeiten.
    Es folgten Inszenierungen u. a. an der Opéra de Lyon («Simon Boccanegra», «Die Gezeichneten»), am Royal Opera House Covent Garden («Il trovatore»), an der Bayerischen Staatsoper («Mitridate», «Das schlaue Füchslein», «L’Orfeo», «Die Meistersinger von Nürnberg»), an der De Nationale Opera Amsterdam («Le nozze di Figaro») sowie zuletzt am Grand-Théâtre de Geneve («Alcina», «Cosi fan tutte») und an der Semperoper Dresden («Die tote Stadt»). Nach «Idomeneo» 2013 kehrt er mit der Produktion «Elektra» an das Theater Basel zurück.

  • svg-sprite