deutsch english

Ballett

Premiere Spielplan Ensemble

Oper

Premiere Spielplan Ensemble

Schauspiel

Premiere Spielplan Ensemble
  • Martin Frank

    Leiter Theaterpädagogik

    Martin Frank

    Leiter Theaterpädagogik

    Martin Frank, Theaterpädagoge und Regisseur, kam in der Spielzeit 1995/96 ans Theater Basel. Er ist Leiter des Jungen Hauses und der Theaterpädagogik - Vermittlungsprogramme an Schulen für die Sparte Schauspiel. Martin Frank inszeniert mit Laien und professionellen Künstler_innen für ein junges Publikum.

    Am Theater Basel entstand unter seiner Leitung seit 1996 die theaterpädagogische Abteilung mit einem umfangreichen Serviceprogramm für die Zusammenarbeit mit Schulen. Das daraus erwachsene Netzwerk mit Lehrer_innen der Region konnte ab 2015 gemeinsam mit Anja Adam für den Bereich Musiktheaterpädagogik erweitert und optimiert werden. Martin Frank entwickelte ein umfangreiches Theater-Club-Programm für Laien, das Junge Haus. Zwölf Club-Ensembles, von der Autorenwerkstatt über Stücklesegruppen bis hin zu Schauspiel- und Opern-Jugendclubs unter der Leitung von freischaffenden Theaterpädagog_innen der Region oder Künstler_innen des Theaters präsentieren die Geschichten des Publikums im Theater. Die Theaterprojekte des Jungen Haus setzen sich mit den Themen des aktuellen Spielplans der Profisparten auseinander.

    Als Regisseur inszeniert Martin Frank für ein junges Publikum in der Oper, dem Schauspiel und in Theaterjugendclubs. Er leitete sechs Education-Projekte mit Schülergruppen und Orchestern der Region. Im Spielplan des Theater Basel zeichnete er für Inszenierungen wie, The killer in me is the killer in you my love (2006), kick and rush (Einladung zum Theaterspektakel Zürich 2003), jetzt und alles (2009, gemeinsam mit Sabine Harbeke) sowie für die Kinderopern das Traumfresserchen (2002 - 2004), Sigurd der Drachentöter (2007) und Schaf (2008) verantwortlich.

    Martin Frank begründete 1998 das bis heute stattfindende Schweizer Jugend-Club-Festival Spiilplätz und 2014 das nationale Jugend Theater Festival der Schweiz, dessen künstlerische Leitung er innehat.

    Berufliche Stationen: Theaterpädagoge am Zentrum in Stuttgart. Württembergische Landesbühne Esslingen, Staatstheater Braunschweig, Theater an der Parkaue Berlin, Theater Basel. Juryvorsitzender und künstlerischer Co-Leiter des Theatertreffens der Jugend bei den Berliner Festspielen. Dozententätigkeit an diversen Hochschulen, im Jahr 2014 einjährig die Leitung des Theaterpädagogik-Master-Studiengangs an der ZHdK in Zürich.

    Nebenberuflich befasst er sich mit Präsenztrainings, gruppendynamischen Trainings für Teams und Aufgabenstellungen der Auftrittskompetenz und leidenschaftlich mit Aikido. Martin Frank ist als generative coach ausgebildet.

  • svg-sprite