deutsch english

Ballett

Premiere Spielplan Ensemble

Oper

Premiere Spielplan Ensemble

Schauspiel

Premiere Spielplan Ensemble
  • Mädchen- und Knabenkantorei Basel

    Mädchen- und Knabenkantorei Basel

    Die Mädchen- und Knabenkantorei Basel tritt seit vielen Jahren regelmässig zusammen als Kinderchor in Musiktheater/Opernproduktionen am Theater Basel in Erscheinung. Seit kurzem wurde zudem ihr Chorschulangebot um ein gemeinsames Eltern-Kind-Singen bereichert. Im neu gegründeten Kammerchor bietet sich nun den fortgeschrittenen Sängerinnen und Sängern der beiden Kantoreien in einem jungen gemischten Ensemble die Möglichkeit, Chorstücke auf hohem Niveau zu erarbeiten und in Konzerten zu präsentieren.

    In den letzten Spielzeiten wirkten die Mädchen und Knaben der beiden Chöre in den Produktionen «Die tote Stadt» (2016/2017), «Oresteia» (2016/2017) und im Schauspiel in «Das Versprechen» (2018/2019) mit. In «Pelléas et Melisande» (2018/2019) sangen Solistinnen der MKB die Rolle des Yniold.


     

    Die Mädchenkantorei Basel ist seit 1991 die Chorschule und der Konzertchor für junge Sängerinnen in der Nordwestschweiz. In fünf Chorklassen werden Mädchen ab vier Jahren und junge Frauen altersgerecht und gezielt gefördert. Ziele sind die Freude am Singen, der Umgang mit anspruchsvoller Chorliteratur, die Vermittlung vertiefter Musikkenntnisse und die Förderung von Talent und Expressivität auf der Basis sorgsamer Stimmentwicklung. Die fünf Chöre der Mädchenkantorei Basel unter Leitung von Marina Niedel treten an Konzerten und in Koproduktionen auf und sind regelmässig in Produktionen des Theaters Basel eingebunden. Im Vokalensemble Bordoni erarbeiten erfahrene Sängerinnen anspruchsvolles Repertoire für Frauenstimmen. Die Mädchenkantorei Basel steht unter dem Patronat der Gesellschaft für das Gute und Gemeinnützige Basel (GGG), ist Mitglied im Chorverband beider Basel, in der Schweizerischen Chorvereinigung, bei Europa Cantat und in der European Choral Association, bei FrauenBasel und Initiatorin des Netzwerks Mädchenchöre Deutschland, Österreich, Schweiz.


    Die Knabenkantorei Basel ist aus den 1927 gegründeten «Singknaben der evangelisch-reformierten Kirche Basel Stadt» hervorgegangen. Heute ist der Chor konfessionell neutral, gesungen werden geistliche und weltliche Werke. Die Chorschule bietet stufengerechte Angebote für Kleinkinder bis zu 25-jährige Sänger: Sie besteht aus den Kursen Eltern-Kind-Singen, Frühkurs, Vorkurs, Grundkurs und dem Konzertchor. Der Konzertchor, der aus rund 40 Knaben- sowie 35 Männerstimmen besteht, probt zweimal wöchentlich und tritt im In- und Ausland auf. Dazu gehören Orchesterkonzerte, Opernauftritte am Theater Basel, Radio- und TV-Aufnahmen, das jährliche Herbstlager sowie regelmässige Konzertreisen in Europa und Übersee, auf welchen sich die Knabenkantorei in der Vergangenheit jeweils als stimmstarke Botschafterin der Region Basel und der ganzen Schweiz erwies. Seit Oktober 2017 hat Oliver Rudin die musikalische Leitung der Knabenkantorei Basel inne.

  • svg-sprite