deutsch english

Ballett

Premiere Spielplan Ensemble

Oper

Premiere Spielplan Ensemble

Schauspiel

Premiere Spielplan Ensemble
  • Catherine Voeffray

    Catherine Voeffray

    Catherine Voeffray schloss ihre Ausbildung in Modedesign 1989 in Zürich ab. 1993 wurde sie als Kostümbildnerin fest ans Stadttheater Bern (heute: Konzert Theater Bern) engagiert und war dort von 1997 bis 2001 stellvertretende Leiterin der Kostümabteilung. Seit 2001 ist sie freischaffend tätig. Sie entwarf Kostüme für das Maggio Musicale Fiorentino und für «Madama Butterfly» am Teatro del Giglio in Lucca. Ausserdem war sie Kostümbildnerin bei zahlreichen Ballettabenden des Choreografen Martin Schläpfer am Staatstheater Mainz und ab 2009 an der Deutschen Oper am Rhein Düsseldorf. Regelmässig arbeitet sie mit dem Choreografen Stijn Celis zusammen, so bei seinen Produktionen am Hessischen Staatstheater Wiesbaden, bei Les Grands Ballets Canadiens in Montreal, beim Cullberg Ballett, an der Oper Göteborg sowie von 2003 bis 2007 am Stadttheater Bern. Ihre letzten gemeinsamen Arbeiten waren die US-Premiere von «Le sacre du printemps» beim Cederlake Contemporary Ballet New York, «Skulls and Bees» mit dem Nederlands Dans Theater (NDT), «Sonata» beim Cullberg Ballett Stockholm, das Ballett «Undine» am Theater der Philharmonie Essen und im September 2012 Mozarts «Grosse Messe in c-Moll» an der Oper Stockholm. Für Massimo Rocchis Opernregiedebüt «Lo speziale» am Theater Basel gestaltete sie 2012 das Kostümbild. An der Dresdner Semperoper entwarf sie 2013/2014 Kostüme für Stijn Celis’ Ballettproduktionen von «Romeo und Julia» und «Josephslegende». Auch für das Ballett Theater Basel entwarf Catherine Voeffray schon zahlreiche Kostüme, so für die Produktionen «Cinderella», «Eugen Onegin», «Snow White», «Juditha Triumphans», «Tewje», «Robin Hood» und «Peer Gynt».

  • svg-sprite