deutsch english

Ballett

Premiere Spielplan Ensemble

Oper

Premiere Spielplan Ensemble

Schauspiel

Premiere Spielplan Ensemble
  • Thomas Wise

    Studienleiter

    Thomas Wise

    Studienleiter

    Der amerikanische Pianist und Dirigent Thomas Wise wurde an der Interlochen Arts Academy in seiner Heimat Michigan sowie an der New Yorker Juilliard School ausgebildet. Als Fulbright-Stipendiat kam er 1990 nach Deutschland, wo er sein Studium bei Prof. Aloys Kontarsky mit dem Konzertexamen im Fach Klavier abschloss. Von grosser Bedeutung für Wise war der Meisterkurs für Dirigenten bei Maestro Jorma Panula.

    Thomas Wise war 2001 bis 2004 Solorepetitor an der Hamburgischen Staatsoper. Darüber hinaus assistierte er GMD Ingo Metzmacher bei Sinfoniekonzerten. Von 2009 bis 2016 war er als Dirigent und Studienleiter an der Oper Bonn tätig. Ab 2009 war er zudem Assistent des Generalmusikdirektors. Er dirigierte ein breites Opern-Repertoire mit dem Beethoven Orchester Bonn.

    Als Liedpartner konzertierte Thomas Wise mit Sänger_innen wie Anja Harteros, Aris Argiris oder Anne Gjevang. Sein Liedrepertoire umfasst die wichtigen Zyklen von Schubert, Schumann, Mahler und Hindemith.

    Als Solopianist reicht sein Repertoire von Scarlatti bis zur Gegenwart. Die 32 Beethoven-Sonaten gehören ebenso dazu wie die grossen Werke von Bach, Berio, Chopin, Schubert, Liszt, Rachmaninov und Stockhausen.

    Als Gastdirigent arbeitete Thomas Wise mit dem WDR Rundfunkorchester Köln. Für das Montepulciano Festival hat er die italienischen Erstaufführungen von «A propos des bottes» und «Un petit peu d´exercise» von Darius Milhaud dirigiert. An der Norske Opera hat er Dvoraks «Rusalka» im neuen Osloer Opernhaus dirigiert. Auf Einladung von Ingo Metzmacher hat er beim Musikfest Hamburg «Der Mündliche Verrat» von Mauricio Kagel geleitet.

    Konzertengagements haben ihn unter anderem in die Londoner Royal Albert Hall, Carnegie Recital Hall New York und Palau de la Música Catalána in Barcelona geführt. Tonträger-Produktionen für den WDR, MDR, BR, DeutschlandRadio u.a. dokumentieren seine musikalische Vielfältigkeit.

    Mit Beginn der Spielzeit 2018/2019 ist Thomas Wise als Studienleiter am Theater Basel engagiert. Zudem wird er das Dirigat bei der Produktion «Ein Käfig voller Narren» übernehmen.

  • svg-sprite