deutsch english

Ballett

Premiere Spielplan Ensemble

Oper

Premiere Spielplan Ensemble

Schauspiel

Premiere Spielplan Ensemble
  • Katrin Hammerl

    Katrin Hammerl

    Katrin Hammerl, geboren 1984, studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft in Wien und Pisa. Nach einem Jahr als Hospitantin am Burgtheater Wien war sie 2013 bis 2015 Regieassistentin für das Schauspielhaus Wien und anschließend 2015 bis 2018 Regieassistentin für das Theater Basel. Sie assistierte Nora Schlocker, Antonio Latella, Claudia Bauer, Stefan Bachmann, Joe Hill-Gibbins und Simon Stone.

    Für das Schauspielhaus Wien inszenierte sie 2014 «Abfall, Bergland, Cäsar. Eine Menschensammlung» von Werner Schwab, in eigener Bühnenfassung, das auch am Kosmos Theater Bregenz 2015 sowie am Theater Basel 2015 und 2016 aufgeführt wurde. 2016 war sie verantwortlich für die szenische Einrichtung von «Paradise Lost # 1» im Foyer der Großen Bühne des Theater Basel. 2017 inszenierte sie das Familienkonzert «Háry János» mit dem Sinfonieorchester Basel und Schauspieler Florian von Manteuffel für das Lucerne Festival. Ihre auf lebensgeschichtlichen Interviews basierende Stückentwicklung «Ein einziges Leben», die 2017 im Burgenland Premiere hatte, wird im ORF Funkhaus Eisenstadt im April 2018 wieder aufgeführt. Für das College der Musik Biennale Venedig führt sie Regie bei zwei kurzen Kammeropern, die im Oktober 2018 im Rahmen des internationalen Festivals zeitgenössischer Musik uraufgeführt werden.

    Am Theater Basel inszenierte sie in der Spielzeit 2017/2018 das «Nachtessen sur Scène» für die Große Bühne. Seit November 2017 ist ihre Inszenierung «Esther. Eine Geschichte vom Bruderholz», für die sie auch die Bühnenfassung erstellte, in der Box zu sehen. «Der Kaiser von Atlantis» ist ihre erste Operninszenierung für das Theater Basel. 

  • svg-sprite