Theater Basel - Ensemble - Team - zur Person
deutsch english

Ballett

Premiere Spielplan Ensemble

Oper

Premiere Spielplan Ensemble

Schauspiel

Premiere Spielplan Ensemble
  • Annelie Sophie Müller

    Gast

    Annelie Sophie Müller

    Gast

    Annelie Sophie Müller wurde in Freiburg i. Br. geboren und studierte Gesang in Stuttgart sowie in der Solistenklasse 2015 bei Prof. Eken am Konservatorium Kopenhagen. Annelie Sophie Müller ist mehrfache Preisträgerin renommierter und internationaler Wettbewerbe wie der Bundeswettbewerb 2012 und Das Lied 2013 in Berlin. Herausragend erhielt sie 2010 den 1. Preis beim 7. Internationalen Wettbewerb für Liedkunst der Internationalen Hugo-Wolf-Akademie Stuttgart. Zudem erschien 2014 beim Hännsler- Verlag eine Ersteinspielung mit Liedern von Antonio Salieri.

    In der Saison 2010/11 wurde sie ins Junge Ensemble der Komischen Oper Berlin engagiert und erregte bereits in ihrer zweiten Saison große Aufmerksamkeit mit der Übernahme der Hauptrolle in Aubers «Le cheval de bronze». 2011 debütierte sie beim Festival d’Aix-en-Provence mit Mozarts «Cherubino» und erhielt 2012 eine Nominierung zur Nachwuchskünstlerin der Fachzeitschrift OPERNWELT.

    In der Saison 2012/13 setzte Annelie Sophie Müller ihr Engagement als Solistin des Ensembles der Komischen Oper fort mit Hänsel in «Hänsel und Gretel», als Phébé in «Castor et Pollux», Flora in Hans Neuenfels‘ Inszenierung der «La Traviata», Minerva in «Ulisse», Mercédès in «Carmen», Hermia im «Midsummernight‘s Dream» und als Zweite Dame in der «Zauberflöte» von Barrie Kosky. Zudem gastierte sie in Ligetis «Le Grand Macabre» am Theater Chemnitz. 2019 gab sie ihr Rollendebüt als Sesto in Mozarts «La Clemenza di Tito» in Bregenz.

  • svg-sprite