deutsch english

Ballett

Premiere Spielplan Ensemble

Oper

Premiere Spielplan Ensemble

Schauspiel

Premiere Spielplan Ensemble
  • Marguerite Donlon

    Marguerite Donlon

    Geboren im irischen County Longford, war Marguerite Donlons Kindheit von traditionellem irischem Tanz geprägt. Ihr erstes Engagement erhielt sie beim English National Ballet. Als Solistin wechselte sie 1990 zum Ballett der Deutschen Oper Berlin, wo sie in Stücken von Maurice Béjart, William Forsythe und Meg Stuart auftrat. Von 2001 bis 2013 war Marguerite Donlon Ballettdirektorin und Choreografin am Saarländischen Staatstheater und hat die dortige Ballettkompanie, die «Donlon Dance Company», zu einem angesehenen und gefragten künstlerischen Ensemble geformt.

    Marguerite Donlon hat für zahlreiche Ballettkompanien rund um den Erdball Choreografien geschaffen, etwa für das Ballett der Wiener Staatsoper, das Nederlands Dans Theater 2 oder das Ballett der Komischen Oper Berlin. Eine ihrer letzten Arbeiten entwickelte sie mit der Primaballerina Swetlana Sacharowa und dem Bolschoiballett Moskau.

    Für «Giselle: Reloaded» wurde Marguerite Donlon 2007 für den Prix Benois de la Danse nominiert. Im selben Jahr erhielt sie für «Romeo und Julia» eine Nominierung für den deutschen Theaterpreis FAUST in der Kategorie «Beste Choreografie». Ausserdem wurde sie 2008 mit dem saarländischen Verdienstorden ausgezeichnet und 2017 in Longford für ihre bemerkenswerte Karriere geehrt.

  • svg-sprite