deutsch english

Ballett

Premiere Spielplan Ensemble

Oper

Premiere Spielplan Ensemble

Schauspiel

Premiere Spielplan Ensemble
  • Anne-Kathrine Münnich

    Regieassistentin Schauspiel

    Anne-Kathrine Münnich

    Regieassistentin Schauspiel

    Anne-Kathrine Münnich studierte Kulturwissenschaft an der Humboldt Universität Berlin sowie Regie an der Folkwang Universität Bochum. Sie entwickelte mit Thomas Köck das Rechercheprojekt «25 Sandsäcke und ein Haufen Depression», das beim 100°Festival Berlin gezeigt wurde.

    Während ihres Regiestudiums inszenierte sie Čechovs «Möwe», Horváths «Geschichten aus dem Wiener Wald», Akin Sipals «Santa Monica», Bernhard Studlars «iPlay» und Fassbinders «Preparadise sorry now». Sie hospitierte für Luk Perceval und realisierte weitere Stückentwicklungen, u.a. «Aber die Wirklichkeit!» basierend auf der «Rede zum Unmöglichen Theater» von Wolfram Lotz. Ihre Arbeiten wurden am FWT Köln, in den Landungsbrücken Frankfurt, sowie beim Cheers for Fears Festival im Ringlokschuppen Mülheim und am FFT Düsseldorf gezeigt.

    Seit der Spielzeit 2017/2018 ist sie am Theater Basel engagiert, wo sie u.a. für Claudia Bauer, Schorsch Kamerun, Julia Hölscher, Daniela Kranz und Mateja Koležnik assistierte und das Projekt «Iran 1917» nach Viktor Schklowskijs Roman «Sentimentale Reise» realisierte. Mit Claudia Bauers «Tartuffe oder das Schwein der Weisen», wo Anne-Kathrine Münnich Bildregie führte, wurde sie 2019 zum Berliner Theatertreffen eingeladen.

  • svg-sprite