deutsch english

Ballett

Premiere Spielplan Ensemble

Oper

Premiere Spielplan Ensemble

Schauspiel

Premiere Spielplan Ensemble
  • Tabea Rothfuchs

    Tabea Rothfuchs

    Tabea Rothfuchs ist eine Schweizer Video-Künstlerin. Ihr Schaffensfokus liegt in den Bereichen Videoszenografie für die Bühne sowie interaktive Installationen. 2006 bis 2009 studierte sie in Basel wie auch Luzern Animation und audiovisuelle Kommunikation. 2010 arbeitete sie mit Georges Delnon und Roland Aeschliman (Maldoror, Münchner Biennale, Theater Basel). Anschliessed zog sie nach Barcelona, wo sie unter anderem Videoprojektionen für La Fura dels Baus («Sonntag aus Licht» an der Oper Köln, «Tristan und Isolde» an der Opéra de Lyon, Quartett an der Scala in Mailand) kreierte. 2012 begann eine kontinuierliche Zusammenarbeit mit Richard Wherlock für das Ballett Basel. Im selben Jahr arbeitete sie erstmals mit Chris Kondek am Theater Basel bei «Ariodante» in der Regie von Stephan Pucher zusammen. Es folgten u.a. «Don Giovanni» am Opernhaus Zürich sowie «Schuld und Sühne» am Schauspielhaus Zürich und aktuell die Hamletmaschine von Wolfgang Rhim, alle in der Regie von Sebastian Baumgarten.

    Im Juni 2015 fand die Vernissage von Emergence, einer interaktiven Skulptur im Filter IV in Basel statt, welche für den PrixArs 2016 an der ARS Electronica nominiert ist.

    In letzter Zeit wirkte sie bei A&X von John Berger für die Volksbühne Basel mit und arbeitete erneut mit La Fura dels Baus für eine Makro-Show in Singapur beim dortigen Riverfestival zusammen. Zudem entwarf sie Echtzeit-Video-Kompositionen für Theater- und Tanzproduktionen, u.a. für das Theater am Gleis in Winterthur und das Ballett Basel.

  • svg-sprite